Podcasts

Ihre Vorteile bei zahlreichen Partnern

Schwäbische Podcasts

Auf dem Weg zur Arbeit etwas über ein Phänomen im Gehirn erfahren, das man von sich selbst kennt, beim Geschirrspülen einem Gespräch lauschen, als säße man daneben, im Auto nebenbei interessantes Detailwissen über ein politisches Thema bekommen, mit dem man am Stammtisch mitreden kann – all das ermöglichen die Podcasts der Schwäbischen Zeitung. Die verschiedenen Audio-Formate sind mal aktuell, mal zeitlos und können – zum Beispiel über das Smartphone - überall und jederzeit angehört werden. Viel Spaß beim Zuhören!

Neueste Folgen

Die Leitung steht

Treppenwitz der Geschichte

Eine Vorständin der BASF will "Environmental Impact" in Bilanzen einpreisen, der CEO des weltweit größten Zementherstellers versucht ernsthaft den ökologischen Fußabdruck seines Unternehmens zu verringern - Aussagen dieser Art hören Groth und Becker auf Neujahrsempfängen dieses Jahr öfter. Beide haben den Eindruck: Die Industrie hört so langsam mit dem Greenwashing auf und bemüht sich um echten Umwelt- & Klimaschutz. Nicht, weil die Industrie zur neuen Caritas wird, sondern weil es sich abzeichnet, dass umweltfreundlichere Unternehmen in ...

Sag's Pauly - der Interview-Podcast

Die Folge mit dem Priester, für den der Zölibat freiwillig sein sollte

Fabian Ploneczka ist Vikar in Weingarten - dort, wo jedes Jahr Tausende Gläubige den Blutritt verfolgen. Der 33-Jährige spricht im Podcast darüber, warum er es gut fände, den Zölibat freiwillig zu machen, was er ändern würde, wenn er Papst wäre, und wie es ist, Priester zu sein, wenn die Menschen sich nach Missbrauchsfällen und Finanzskandalen von der Kirche abwenden. Und er sagt, warum er nicht daran zweifelt, dass die Reliquie aus der Basilika wirklich das Blut Christi enthält.

Olis Knallerkiste - der Regio-Podcast

Die Kaubonbon-Verschwörung

Was für ein Tiefschlag: Die groß angekündigte Sendung mit Polizeipräsident Uwe Stürmer fällt ins Wasser. Und das, obwohl irgendwie niemand etwas dafür kann. Dennoch sitzt der Frust tief. Doch während Lukas Bruns und Fabian Bingenheimer übellaunig rumstänkern, ist Oli Linsenmaier viel zu gut gelaunt und fast schon euphorisch. Wohin diese hochexplosive Mischung wohl führt? Zunächst gibt es Neuigkeiten zur Gleichberechtigung beim Ravensburger Rutenfest, an dem Lukas und Fabian ihren ganzen Frust ablassen.