Article Image

Hören Sie die Schwäbische Zeitung mit der Amazon Alexa

- Alle Inhalte der Schwäbischen Zeitung werden von Amazons Alexa vorgelesen.

- Einfache Sprachbefehle für den Lieblingsteil der Zeitung.

- Sie können sogar nach Begriffen oder Namen suchen.

- Alles mit der eigenen Sprache.

- Native Führung durch die Zeitung.

- Nur das hören, was interessiert.

- Ausgabe verpasst? Einfach später hören, ohne Aufwand.

So geht's

Erhalten Sie die Schwäbische Zeitung täglich als Hörangebot. Zusätzlich haben Sie freien Zugang zu unserem E-Paper, der NewsApp sowie allen Inhalten und Zusatzfunktionen von Schwäbische.de. Den großen Amazon Echo erhalten Sie von uns geschenkt. Damit hören Sie richtig.

Schon Kunde bei uns?

Wenn Sie bereits einen E-Paper Zugang oder ein Schwäbische Premium Abo haben, ist unser Hörangebot für Sie kostenfrei. Richten Sie sich einfach den Skill "Schwäbische Zeitung" bei Amazon ein. Wenn Sie eine „Alexa‟ und einen Amazon Echo haben möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. (Tel. 0751/2955 5333)

Schritt für Schritt: So starten Sie das Hörangebot der Schwäbischen Zeitung

Konten einrichten: Um das Hörangebot zu nutzen, brauchen Sie zwei Konten – eines bei der Schwäbischen Zeitung, das andere bei Amazon.

www.schwaebische.de: Melden Sie sich hier für das E-Paper an – dabei helfen wir Ihnen gerne. Einfach anrufen unter 0751 – 29 55 55 55 oder eine Mail schicken an [email protected]
www.alexa.amazon.de: Legen Sie hier ein Konto an, um den Amazon Lautsprecher (Echo) und die Alexa App zu installieren.

Alexa App herunterladen: Die App gibt es gratis im Appstore. Dazu über das Smartphone oder ein Tablet den Appstore öffnen, die Alexa App auswählen und herunterladen. Über die App können zusätzliche Skills (Fähigkeiten) geladen werden – auch die Nutzung des Hörangebotes der Schwäbischen wird als Skill bezeichnet und ist hier zu finden.

WLAN prüfen: Damit Sie das Hörangebot nutzen können, brauchen Sie zu Hause WLAN. Über dieses Netzwerk kann die App sich mit dem Lautsprecher verbinden. Die App ermöglicht eine intuitive Nutzung. Bei Bedarf finden Sie eine detaillierte Anleitung in der Alexa-Hilfe von Amazon unter dem Stichwort „Echo-Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbinden.‟

Aktivieren: Um Alexa zu aktivieren, sagen Sie „Alexa‟. Danach können Sie entsprechende Sprachbefehle geben.

Verknüpfen: Um Alexa mit dem Hörangebot zu verknüpfen, wählen sie über die Alexa App in den Skills die Schwäbische Zeitung aus und klicken auf „Aktivieren‟. Bei korrekter Eingabe von Benutzername und Passwort erscheint nun die Meldung „Schwäbische Zeitung wurde erfolgreich verknüpft.‟

Starten: Sagen Sie „Alexa, starte Schwäbische Zeitung.‟
Alexa antwortet: „Herzlich willkommen bei der Schwäbischen. Deine Ausgabe ist wie im E-Paper (Name der entsprechenden Ausgabe). Ab jetzt haben Sie jederzeit über die Kurzform „Alexa, starte Schwäbische‟ Zugriff auf das Hörangebot.

Die Feinheiten: So bewegen Sie sich im Hörangebot

Im Dialog mit Alexa haben Sie die Möglichkeit, genau die Ausgaben und Abschnitte der Zeitung anzuhören, die Sie interessieren. Sie können zu einzelnen Bereichen springen, nach bestimmten Begriffen suchen oder das Vorlesen unterbrechen. Beginnen Sie den Dialog jeweils mit

„Alexa, starte Schwäbische Zeitung.‟ Nachdem Alexa „Willkommen‟ gesagt hat, können Sie den entsprechenden Sprachbefehl geben.

Tag auswählen: Sagen Sie beispielsweise: „Öffne die die Zeitung von gestern.‟ Alexa kennt die Begriffe „gestern‟ und „vorgestern‟ oder genaue Daten und Tage wie „vom 9. Juni‟ oder „von letztem Mittwoch.‟

Inhaltsübersicht:Öffne das Inhaltsverzeichnis von heute.‟ Alexa: „Folgende Ressorts sind in der Ausgabe von heute vorhanden: Titel, Wir im Süden, Seite Drei, Politik, Wirtschaft ...‟ Nennen Sie Alexa das Ressort, das Sie hören möchten.

Ressort auswählen: Sprechen Sie zum Beispiel: „Politik‟. Oder alternativ in einem Schritt: „Alexa, Politik mit Schwäbische bitte.‟ Sie können die Rubrik jederzeit wechseln, zum Beispiel mit dem Befehl „Alexa, Sport.‟

Navigieren: Ist Alexa im Vorlesemodus, sind jederzeit sämtliche Sprachbefehle möglich.
Alexa, Zurück.‟ Alexa springt zum vorherigen Artikel.
Alexa, Sport.‟ Alexa wechselt das Ressort zu Sport von heute.
Alexa, Seite Drei von gestern.‟ Alexa wechselt zu Seite Drei von gestern.

Suche: So finden Sie eine Person, ein Thema, einen Redakteur oder ein Schlagwort innerhalb der letzten 30 Tage. Möchten Sie zum Beispiel nach Donald Trump suchen, gehen Sie so vor: „Suche nach Donald Trump.‟ Alexa: „Die Suche nach Donald Trump ergab (Anzahl) Treffer. Der erste Treffer ist im Ressort Politik vom 11. Juni 2018: Trump und Kim in Singapur eingetroffen. Soll ich diesen vorlesen?‟ Benutzer: „Nein.‟ Alexa „Der zweite Treffer ist im Ressort Politik vom 10. Juni 2018: Trump trifft doch auf Kim. Soll ich diesen vorlesen?" Benutzer: „Ja.‟ Alexa liest den ausgewählten Artikel vor.

Pause:Alexa, Stopp (oder Pause).‟ Alexa stoppt das Vorlesen. „Alexa, weiter.‟ Alexa springt zum nächsten Artikel. Hinweis: Die Sprachbefehle „Stopp‟ und „Pause‟ beenden den Skill und er muss durch „Alexa, starte Schwäbische‟ wieder aktiviert werden.

Wir arbeiten kontinuierlich an der Weiterentwicklung und Verbesserung unseres Hörangebotes. Haben Sie Anregungen oder Vorschläge?
Dann schreiben Sie eine Mail an [email protected]. Auch Amazon verbessert die Produkte laufend – Alexa lernt, wie Sie sich verhalten und regiert entsprechend. Dabei hört sie nicht immer mit: Solange kein Aktivierungswort wie „Alexa‟ gesprochen wird, zeichnet das Gerät keine Gespräche auf. Bei Bedarf können Sie auch einen anderen Lautsprecher anschließen und einfach per Bluetooth oder Kabel verbinden. Eine Anleitung dazu finden Sie in der Alexa-Hilfe von Amazon unter dem Stichwort „Verbinden Sie Ihr Echo-Gerät mit Bluetooth-Lautsprechern.‟