Krippenspiel

Evangelische Kirchengemeinde Donnstetten-Westerheim mit Krippenspiel

Westerheim / Lesedauer: 1 min

Evangelische Kirchengemeinde Donnstetten-Westerheim mit Krippenspiel
Veröffentlicht:27.12.2017, 13:31
Aktualisiert:22.10.2019, 23:00

Von:
Artikel teilen:

Zu zwei Familiengottesdiensten mit Krippenspielen über Weihnachten hat die evangelische Kirchengemeinde Donnstetten-Westerheim eingeladen. Die erste Feier mit Pfarrerin Cornelia Holder war am ersten Weihnachtsfeiertag im Gemeindezentrum in Westerheim, die zweite mit Pfarrerin Annedore Hohensteiner am zweiten Weihnachtsfeiertag in der St. Georgskirche in Donnstetten. Bei beiden Gottesdiensten führten Kinder der evangelischen Kirchengemeinde ein Krippenspiel mit viel Begeisterung und Hingabe auf, bei der die Geburt Jesu Christi im Stall von Bethlehem gefeiert wurde. In dem Stück ging es um einen Wirt (gespielt von Elias Auch), der sich letztlich ebenfalls auf die Suche nach dem Kind macht, weil er sich wundert, was ihm Hirten und Könige erzählt haben. Dann fällt ihm ein, dass er kein passendes Geschenk für das Jesuskind in der Krippe hat. Aber die Engel beruhigen den Gastwirt: Es genüge, wenn man dem Kind in der Krippe sein schönstes Lächeln und sein Herz schenkt. Da wurde der Wirt mit einem Schlag der fröhlichste Mensch auf der ganzen Welt.