Überfall

Bewaffneter Überfall scheitert: Unbekannter bedroht Frau mit Pistole

Ulm / Lesedauer: 1 min

Die Angestellte der Spiehalle in Blaustein zog beherzt die Tür zu und rief sofort die Polizei an. Die Ermittler prüfen jetzt Zusammenhänge mit einem ähnlichen Überfall.
Veröffentlicht:30.08.2019, 12:30
Aktualisiert:30.08.2019, 12:32

Von:
Artikel teilen:

Ein Unbekannter hat am Freitag, kurz nach Mitternacht, versucht, Geld aus einer Spielhalle zu rauben. Nach Angaben der Polizei drohte er dabei einer Angestellten mit einer Pistole.

Demnach versteckte sich der Unbekannte vor der Tür der Spielhalle in der Hummelstraße. Als die Angestellte gleich darauf die Tür öffnete, trat ihr der Mann entgegen.

Angestellte ruft sofort die Polizei

Der Maskierte drohte mit einer Pistole. Doch die Angestellte zog beherzt die Tür zu und rief sofort die Polizei an. Als dies der Räuber erkannte, haute er ab. Ihn sucht jetzt die Polizei.

Nach Beschreibung der Zeugin ist der Unbekannte etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und schlank. Er trug eine weiße Maske, einen schwarzen Adidas-Pullover mit Kapuze und Badeschlappen.

Die Polizei bittet jetzt um Hinweise und fragt:

  • Wer kennt den Mann?
  • Wer hat den Unbekannten in der Nacht zum Freitag in Blaustein gesehen?
  • Wer kennt jemanden, auf den diese Beschreibung zutrifft?
  • Wer kann sonst Hinweise geben?

Die Ermittler prüfen auch, ob ein Zusammenhang mit weiteren Überfällen, insbesondere auf eine Spielhalle in Blaubeuren, besteht. Auch hier drohte der Angreifer mit einer Pistole und war in Badeschlappen unterwegs.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0731/1880 entgegen.

Spielhalle

Bewaffneter Raubüberfall in Spielhalle: Wer kennt diesen Unbekannten?

qBlaubeuren