StartseiteRegionalRegion Ulm/Alb-DonauSchelklingen Plan: Braig will Höhenflug auf Hochsträß fortsetzen

Höhenflug

Plan: Braig will Höhenflug auf Hochsträß fortsetzen

Region Ehingen / Lesedauer: 2 min

Plan: Braig will Höhenflug auf Hochsträß fortsetzen
Veröffentlicht:29.09.2011, 19:05

Artikel teilen:

Fußball-A-Ligist Griesingen ist mit einer erstaunlichen Erfolgsserie in die Saison gestartet. Die will die SGG am Sonntag (15 Uhr) im SZ-Topspiel bei der SG Altheim fortsetzen. Bereits heute muss Schelklingen/Alb in Daugendorf ran, Munderkingen beendet erst am Montag den siebten Spieltag..

SZ-Topspiel: SG Altheim – SG Griesingen. – Bei der Vorschau auf die Verbandsrunde hatten nur wenige Vereinsvertreter die SG Griesingen auf der Rechnung. Was die Griesinger aber bisher zeigten, ist erstaunlich. Nicht nur die 16 Punkte aus sechs Spielen, sondern vor allem das Torverhältnis überraschen. „Bisher ist alles optimal gelaufen, besser als ich dachte”, sagt Spielertrainer . Nach einer durchwachsenen Vorbereitung ist die Griesinger Mannschaft schnell zu einer guten Form aufgelaufen. Wichtig sei, dass die Langzeitverletzten Daniel Ströbele und Michel Lippmann wieder im Team stehen, so Braig. Und: „Wenn alle gesund sind, sind wir gut.” Gegen die Altheimer Viererkette werde sich seine Mannschaft jedoch schwer tun. Trotzdem ist Andreas Braig für Sonntag zuversichtlich. Altheims Trainer Holger Hartmann muss vielleicht auf Daniel Pascarella verzichten, kann aber sonst mit seiner stärksten Truppe rechnen.„Die beiden Siege gegen Bussen und Marchtal haben gezeigt, dass es bei uns aufwärts geht”, sagt Hartmann. Seine junge Truppe brauche noch Erfahrung, doch habe sie jetzt Fuß gefasst. Obwohl die SGA in der Vorsaison gegen Griesingen mit 0:2 und 2:5 verloren hat, rechnen sich die Gastgeber am Sonntag etwas aus.