Vorfahrt

Zwei Verletzte nach missachteter Vorfahrt

Laichingen / Lesedauer: 1 min

Zwei Verletzte nach missachteter Vorfahrt
Veröffentlicht:30.06.2022, 15:12

Von:
Artikel teilen:

Zwei verletzte Personen sind das Ergebnis einer missachteten Vorfahrt am Dienstag in Laichingen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr kurz nach 14.45 Uhr ein 58-Jähriger in der Gottlieb-Daimler-Straße und bog mit seinem Skodia in die Graf-von-Zeppelin-Straße ein. Dabei übersah er die vorfahrtsberechtigte 30-Jährige. Mit der Fahrzeugfront stieß der Mann gegen den Citroen der Frau; dieser wurde dabei umgestoßen und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Bei dem Unfall wurden die Fahrerin und ihr Kleinkind leicht verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Abschleppdienste kümmerten sich um die nicht mehr fahrbereiten Autos.Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 22 000 Euro.