StartseiteRegionalRegion Ulm/Alb-DonauKleine Michel-Buck-Schüler vor großer Leinwand

Meine Heimat

Kleine Michel-Buck-Schüler vor großer Leinwand

Ehingen / Lesedauer: 1min

Schulkinowoche begeistert Schüler
Veröffentlicht:30.11.2023, 17:15
Artikel teilen:

Innerhalb der landesweiten Kinowoche besuchten am Montag alle Grundschulklassen sowie die Vorbereitungs- und die Grundschulförderklasse der Michel-Buck-Schule das Ehinger Kino. Für mehrere Kinder war dies der allererste Besuch eines Kinos. Die Dritt- und Viertklässler hatten große Freude beim Film „Der Räuber Hotzenplotz“, während die Erst- und Zweitklässler vom Film „Die kleine Hexe“ verzaubert wurden. Dabei durfte natürlich eine Portion leckeres Popcorn nicht fehlen. Beeindruckt über diesen tollen Tag gab es zum Schluss einen großen Applaus für Kinobesitzer Max Kienzle. Dieser hatte das Ehinger Kino an diesem Tag nur für die 319 Kinder der Michel-Buck-Schule geöffnet. Das Kollegium der MBS bedankte sich daher ganz herzlich bei Max Kienzle für die tolle Kooperation und dem Förderverein der Michel-Buck-Schule für die finanzielle Unterstützung.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.