StartseiteRegionalRegion Ulm/Alb-DonauGriesingenHelden der Kindheit erleben ein Comeback

Griesingen

Helden der Kindheit erleben ein Comeback

Griesingen / Lesedauer: 2 min

(kö) - Wenn in Griesingen beim Ball der Vereine Druiden und Bärenjäger die Fasnet rocken, dann sind die Sportgemeinschaft und der Musikverein gern mit im Boot. Nachdem die Druiden und Bärenjäger bei ihrem Einmarsch mit den Besuchern ihren Schabernack getrieben haben durften die Helden der Kindheit ihr Comeback erleben.
Veröffentlicht:12.02.2024, 10:24

Artikel teilen:

(kö) - Wenn in Griesingen beim Ball der Vereine Druiden und Bärenjäger die Fasnet rocken, dann sind die Sportgemeinschaft und der Musikverein gern mit im Boot. Nachdem die Druiden und Bärenjäger bei ihrem Einmarsch mit den Besuchern ihren Schabernack getrieben haben durften die Helden der Kindheit ihr Comeback erleben.

Bei den Smiley Dancers der SG ist das mit der Kindheit noch nicht so lange her, es gibt kaum ein Mädchen, das nicht gern mit ihren Barbiepuppen gespielt hat. So erinnerten sich auch die Mädels gern an Barbie und Ken und widmeten ihnen ihren Tanz, ein toller Auftakt zum gemeinsamen Ball der Vereine Das altgediente Bärenjäger-Ehepaar wollte sich eigentlich einen gemütlichen Fernsehabend machen, konnten sich aber nicht auf ein Programm einigen. Bud Spencer, die Biene Maja mit dem dicken Willi, oder doch lieber „Baywatch“ mit David Hasselhoff. Asterix und Obelisk sind eine weitere Option. Die Druiden faszinierten einmal wieder mit ihrem gespenstischen Maskentanz, kein einfaches Unterfangen, denn mit der Maske ist die räumliche Sicht doch sehr eingeschränkt.

Der Musikverein bat Bürgermeister Oliver Klumpp und Thomas Häger zu einem Quiz. Anhand eines Schattenspiels mussten sie möglichst schnell Fernsehfilme aus ihrer Kindheit erraten und auf einen lebenden Buzzer drücken. Der jeweils Unterlegene bekam eine Strafe, so musste Klumpp einen - Hoop Reifen trainieren. Häger bekam einen überreifen Käse. Aber Bibi Blocksberg, die Biene Maja, Hänsel und Gretel oder die sieben Zwerge waren nicht so schwer. Die Aktiven der Fußballer träumten sich als Seniorenheim Bewohner in ihre Kindheit mit Batman, Spider Man, Darth Vader und Harry Potter zurück, während Schwester Chiara ein strenges Regiment führte.

Nach einer Pause unterhielt die AH der SG die Ballbesucher, die Bärenjäger kamen mit einem zweiten Beitrag. Die Bude Griesingen präsentierte sich. Highlight aber auch den Schlusspunkt des Programms setzten wie immer die Pintas, die Frauentanzgruppe der SG mit ihrem tollen Tanz und ihren spektakulären Kostümen.