Meine Heimat

Generalversammlung Freiwillige Feuerwehr Westerheim

qWesterheim / Lesedauer: 2min

Andreas Priel wird Ehrenkommandant
Veröffentlicht:24.01.2023, 13:56
Artikel teilen:

Am Samstag den 21. Januar eröffnete der Spielmannszug die Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Westerheim. Kdt. R. Straub begrüßte alle Anwesenden. T. Kneer, Leiter des SPZ, berichtete über das vergangene Jahr, mit zwei runden Geburtstagen von J. Ramminger und H. Baumeister.

Der nächste Punkt wurde von Kdt. R. Straub vorgetragen. Da die letzte Generalversammlung im Juli 2022 stattfand, wurde nur vom 2. HJ berichtet. In dieser Zeit wurden von der FFW 141 Stunden und 12 Einsätze ausgeführt.

Im Frühjahr 2023 wird zum ersten Mal in Westerheim eine Jugendfeuerwehr ins Leben gerufen. Die Vorbereitungen sind schon in vollem Gange. Geplant ist mit zwei Altersgruppen (10-13 und 14-17 Jahre) zu starten und zwei Übungen wöchentlich durchzuführen. Nähere Infos hierzu folgen.

Zu den neun Übungen im zweiten HJ berichtete der stv. Kdt. A. Ramminger. Die Übungen wurden kurz mit Bildern erläutert und veranschaulicht. Außerdem wurden die internen Termine angesprochen. Der stv. Kdt. D. Mayer bedankte sich bei den Kameraden für die Unterstützung bei den vielen Kartonsammlungen, ohne diese die Sammlungen nicht möglich wären.

Der Bericht des Schriftführers K. Nesimovic’ beinhaltete den Feuerwehrsport, den Ausflug nach Sigmaringen, Ferienprogramm und sonstige kameradschaftliche Termine.

Als Nächstes berichtete der Kassierer F. Priel. Die Zahlen wurden präsentiert und kommentiert. Die Kassenprüfer bescheinigten dem Kassier eine tadellose Kassenführung.

BM H. Walz führte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch.

Als letzter Punkt fanden die Wahlen statt. U. Naujoks und M. Büdinger stellten sich nicht mehr zur Wahl im Ausschuss.

Neu gewählt als Beisitzer wurden E. Rehm und M. Rauschmaier.

Die bisherigen Beisitzenden (A. Moser, A. Leicht, M. Enderle) und der bisherige Schriftführer K. Nesimovic´ wurden einstimmig wiedergewählt. Neu als Amt in den Ausschuss, durch eine Satzungsänderung, wurde der Wirtschaftsleiter mit M. Rehm aufgenommen.

Auf Antrag des FFW Ausschusses und mit dem Beschluss des Gemeinderates vom 20. Dezember 2022 wurde A. Priel zum Ehrenkommandant der FFW ernannt. Dies gilt als Anerkennung seiner herausragenden Verdienste und Verbundenheit zur FFW. BM H. Walz bedankte sich bei A. Priel und überreichte ihm die Urkunde.

Ebenfalls bedankte sich BM H. Walz bei der gesamten Wehr für die sehr gute Zusammenarbeit und die geleisteten ehrenamtlichen Stunden.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.