Frankenhofen

BUND-Ortsgruppe Ehingen kontrolliert Fledermaus- und Eulenkästen

Frankenhofen / Lesedauer: 2 min

Als Ausgleich für die Verlegung von Kabeln bei einer großen Solaranlage hat die BUND-Ortsgruppe Ehingen im Frühjahr 2022 an Bäumen im Naturschutzgebiet Hungerberg bei Frankenhofen 21unterschiedlich große Nistkästen für Eulen, Haselmäuse, Fledermäuse und kleine Vögel angebracht. Diese müssen alle Jahre einmal kontrolliert und gegebenenfalls gereinigt werden. An der ersten fälligen Winterkontrolle nahmen am Sonntagnachmittag unter der Führung von Diplombiologin und Fledermausspezialistin Tanja Irg aus Schwendi 20 am aktiven Naturschutz besonders interessierte Personen, darunter Ortsvorsteherin Jutta Uhl, teil.
Veröffentlicht:

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?

Registrieren Sie sich jetzt, um weitere Artikel lesen zu können

  • Kostenlose Artikel unbeschränkt lesen
  • 3 exklusive Plus-Inhalte pro Monat gratis
  • Persönliche Heimatregion auswählen
  • Lieblingsinhalte auf der Startseite finden
  • Kostenlos registrieren