StartseiteRegionalRegion Ulm/Alb-DonauErfolgreiche DAN- Prüfung des TSV Laichingen

Meine Heimat

Erfolgreiche DAN- Prüfung des TSV Laichingen

Laichingen / Lesedauer: 2min

6 Laichinger Kampfsportler bestehen DAN Prüfung
Veröffentlicht:08.12.2023, 18:50
Artikel teilen:

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte durfte die Judo- und Karateabteilung des TSV Laichingens eine DAN- Prüfung des Württembergischen Judoverbands (WJV) ausrichten und stellte dabei selbst knapp die Hälfte aller Prüfungsteilnehmer. Bei der knapp sechsstündigen Prüfung stellten sich insgesamt 11 Judokas der Herausforderung die Prüfer von ihrem Können zu überzeugen, das Prüfungsgremium bestand aus Andreas Morhardt, (5 DAN) Prüferreferent des WJVs, Andreas Kronauer (6 DAN) Vizepräsident Breitensport des WJVs und Anja Gutermann (5 DAN) zuständig für Judo für Ältere im WJV.

Alle vier DAN 1 Anwärter, dem ersten schwarzen Gürtel, kamen vom TSV Laichingen; Fabian Sommer, Lukas Kaiser, Lena und Jens Winkle zeigten eine große vielfallt von Wurftechniken und Verkettungen im Stand und Boden, des Weiteren wurde ihr Verständnis für die Judotechniken anhand der jeweiligen Spezialtechnik abgeprüft. Insgesamt fünf Judokas aus Friedrichshafen, Balingen und Göttingen stellten sich ihrer zweiten DAN- Prüfung, bei welcher zusätzlich zum erweiterten Technik- Repertoire Themen wie die Systematisierung im Judo und die Arten des Techniktrainings abgeprüft wurden. Als Einzige an diesem Tag stellte sich die Laichingerin Lisa Leonhardt bereits ihrer dritten DAN- Prüfung, im unterschied zu den beiden untern Stufen durfte sie ihr Prüfungsprogram selbst inhaltlich Mitgestallten, wodurch der Fokus der Prüfer noch mehr auf dem Verständnis der einzelnen Techniken, sowie den unterschiedlichen Unterrichts- und Lehrmethoden wie auch der Differenzierung nach Zielgruppen lag. Den höchsten DAN- Grad strebte an diesem Tag die Backnangerin Beate Blomdahl an, hier wird das Prüfungsprogram immer mehr Theoretischer, so wird hier beispielsweise die geschichtliche Entwicklung des Judos abgeprüft. Die drei Prüfer waren von der Leistung der DAN-Anwärter sichtlich begeistert, weshalb alle mit Bravour bestanden haben und stolz auf ihre Leistung sein können.

Parallel zu der Veranstaltung in der Daniel-Schwenkmezger-Halle in Laichingen fand in Stuttgart ebenfalls eine DAN- Prüfung im Karate statt, hier stellte sich der Laichinger Alexander Böhringer der Prüfung zum zweiten DAN. Auch er konnte am Ende seine Urkunde zur bestandenen Prüfung von Roman Kallenbacher entgegennehmen.

Somit endete ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Laichinger.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.