Coverrockband

Konzert in Erbach abgebrochen

Erbach / Lesedauer: 1 min

Konzert in Erbach abgebrochen
Veröffentlicht:28.06.2016, 18:23
Aktualisiert:23.10.2019, 14:00

Von:
Artikel teilen:

Die Coverrockband „Gnatbite“ aus Ulm hat am vergangenen Wochenende auf der Seebühne am Erbacher Baggersee nur eine knappe halbe Stunde gespielt. Das Wetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Nachdem die Band das Publikum mit bekannten Rockklassikern wie „Whole Lotta Love“ von Led Zeppelin, „Song 2“ von Blur und mit dem Ohrwurm „I love Rock’n’Roll“ musikalisch unterhalten hatte, zog ein Gewitter auf. Die Band musste eine Zwangspause einlegen, doch an der Wetterlage änderte sich nichts und das Konzert wurde abgebrochen. „Schade, die Location hier ist wirklich ein Traum“, sagte Leadgitarrist Ingo Autenrieth. Sz-Foto: mapp