Präsidentschaft

Viktor Terpeluk ist neuer Präsident des Rotary Club Ehingen-Alb-Donau

Ehingen / Lesedauer: 2 min

Viktor Terpeluk ist neuer Präsident des Rotary Club Ehingen-Alb-Donau
Veröffentlicht:29.06.2022, 12:52
Aktualisiert:29.06.2022, 12:53

Von:
Artikel teilen:

In festlichem Rahmen übergab Andreas Guter in Schwendi die Präsidentschaft an Viktor Terpeluk.In seiner Rede blickte Andreas Guter auf das vergangene Jahr zurück. Nachdem im Frühjahr 2021 die Corona Impfungen Fahrt aufgenommen hatten, konnten sich die Mitglieder wieder regelmäßig treffen. Im Mittelpunkt des vergangenen rotarischen Jahres stand das 25-jährige Jubiläum der Partnerschaft mit dem französischen Club aus Vesoul. Im September des vergangenen Jahres waren zahlreiche Gäste aus Frankreich angereist, um gemeinsam mit den Rotariern aus Ehingen das Jubiläum zu feiern. Dabei wurde im Biodiversitätsprojekt Hortus in Allmendingen eine Friedenslinde gepflanzt.

Für das weltweite Impfprogramm der Rotarier gegen Kinderlähmung konnten – unter anderem bei einer Sammelaktion auf dem Ehinger Marktplatz – fast 10 000 Euro an Rotary International überwiesen werden.

Nach einem Dank an seine Vorstandsmitglieder übergab Andreas Guter symbolisch die Anstecknadel mit dem Zusatz „Präsident“ an den neuen Präsidenten Viktor Terpeluk. Er wünschte dem neuen Präsidenten und dessen Vorstand ein gutes Gelingen im neuen Jahr.

Viktor Terpeluk nahm Bezug auf seine ukrainischen Wurzeln und möchte in seinem Präsidentenjahr einen Schwerpunkt setzen bei der Hilfe für in Not geratene Menschen.

Jennifer Jones, die Präsidentin von Rotary International, stellt sich Rotary vor, in dem die Mitglieder handeln, um ihre Träume zu verwirklichen und das Beste aus ihren Cluberfahrungen zu machen. Sie fordert die Mitglieder auf, mehr miteinander in Kontakt zu treten und diese Verbindungen zu nutzen, um Partnerschaften aufzubauen, die die Welt verändern.

Gemeinsam mit seinem Vorstand freut sich Viktor Terpeluk darauf, im neuen rotarischen Jahr dieses Motto „Imagine Rotary“ umzusetzen.