Selbstkostenbeitrag

An dieser Corona-Teststation sind keine drei Euro fällig

Ehingen / Lesedauer: 1 min

Der Betreiber bezeichnet die aktuelle Lage als „undurchsichtig“. Und er hat immer mehr positive Fälle.
Veröffentlicht:29.06.2022, 17:00
Aktualisiert:30.06.2022, 08:17

Von:
Artikel teilen:

Die Corona-Teststation von Bastian Schmid in der Ehinger Albert-Einstein-Straße wird auch weiterhin die Corona-Tests vorerst kostenlos anbieten. Denn zum 1. Juli, so die neue Gesetzgebung, sollen alle Menschen, die nicht zu bestimmten Risikogruppen gehören, einen Selbstkostenbeitrag von drei Euro pro Test leisten.

Wir werden die drei Euro ab 1. Juli nicht verlangen. Das ist gerade auch alles sehr undurchsichtig.

Teststationen-Betreiber Bastian Schmid

Er merkt momentan ganz deutlich, dass immer mehr Menschen wieder zur Station kommen. „Das zieht gerade stark an. Und wir merken auch, dass wir immer mehr positive Fälle rausfischen können“, sagt Schmid.

Bürgertest

Hier bleiben die Corona-Tests vorerst kostenlos

qEhingen

So habe er derzeit eine Positiv-Quote von rund sechs Prozent, was nach Aussage von Schmid „relativ viel“ ist. Um die zehn Prozent positive Fälle hatte Schmid an seiner Station in den Monaten April und Mai.