StartseiteRegionalRegion Ulm/Alb-DonauBlaubeuren„The Guitar Man“ Richie Necker spielt im „Nix“

Blaubeuren

„The Guitar Man“ Richie Necker spielt im „Nix“

Blaubeuren / Lesedauer: 1 min

Richie Necker, „The Guitar Man“, gastiert am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im „Zum fröhlichen Nix in Blaubeuren.
Veröffentlicht:13.02.2024, 15:39

Von:
Artikel teilen:

Richie Necker, „The Guitar Man“, gastiert am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr im „Zum fröhlichen Nix in Blaubeuren. Seit vielen Jahren ist Richie Necker in Deutschland und den Nachbarländern „on tour“. Er hat etwa 200 Gigs im Jahr, kann auf Engagements auf verschiedenen Kontinenten zurückblicken und ist dennoch weiterhin tief in seiner Heimat verwurzelt, gilt er doch als einer der bekanntesten Musiker Ostbayerns.

Im „Nix“ hat der „Guitar Man“ schon zwei Mal sehr erfolgreich mit seinem grandiosen Italo-Trio „i CantAuthori“ zum „Italienischen Abend“ aufgespielt. Dieses Mal gibt’s Gitarrenmusik in bester Manier und aus verschiedenen Genres, Rock, Soul oder Pop, Balladen, Blues oder Country, mal englisch, mal deutsch, mal italienisch oder spanisch, dabei immer authentisch und virtuos, heißt es in der Pressemitteilung.

Ein guter Schuss Entertainment, viel Freude am Experimentieren, ein breitgefächerter musikalische Background und intensive Bühnenpräsenz machen jedes Konzert von Richie Necker zu einem musikalischen Erlebnis. Mit unterschiedlichsten Gitarren, Dobro, Mandoline, spanischer Laute und einer markanten Stimme, die man so schnell nicht mehr vergisst, begeistert er sein Publikum. Der Eintritt kostet 14 Euro.