Gegenverkehr

Auto streift Gegenverkehr bei Blaubeuren

Blaubeuren / Lesedauer: 1 min

Auto streift Gegenverkehr bei Blaubeuren
Veröffentlicht:30.07.2014, 11:37
Aktualisiert:24.10.2019, 11:00

Von:
Artikel teilen:

Beinahe hat ein unbekannter Autofahrer bei Blaubeuren einen Frontalzusammenstoß verursacht. Wie die Polizei mitteilt, kam der Unbekannte in den Gegenverkehr. Eine 75 Jahre alte Autofahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Gegen 12.15 Uhr fuhr die 75-Jährige nach Ulm auf der B28. Nur kurz vor dem Tunnel bei Blaubeuren kamen der Frau mehrere Autos entgegen. Eines davon, ein dunkler Wagen, kam plötzlich nach links. Der Wagen streifte das Auto der Rentnerin, wobei ein Schaden von etwa 1500 Euro entstand.

Die 75-Jährige blieb unverletzt. Der Verursacher aber fuhr einfach weiter. Nach ihm sucht nun die Polizei. Dabei hoffen die Ermittler des Polizeipostens Blaubeuren auch auf Zeugenhinweise.

Insbesondere die Insassen der Fahrzeuge in der Kolonne, in der das dunkle Auto fuhr, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07344 / 96350 zu melden.