StartseiteRegionalRegion TuttlingenTuttlingenJugendliche treten 15-Jährigen blutig

Hosentasche

Jugendliche treten 15-Jährigen blutig

TUTTLINGEN / Lesedauer: 1 min

Jugendliche treten 15-Jährigen blutig
Veröffentlicht:29.09.2009, 07:15

Artikel teilen:

Die Täter schlugen und traten demnach auf ihn gemeinsam ein. Als dem Schüler dabei sein Handy aus der Hosentasche fiel, habe es einer der Täter aufgehoben und eingesteckt, so die Polizei. Erst als ein Zeuge hinzutrat, seien die Täter in Richtung der Minigolfanlagen geflüchtet. Wegen der überstürzten Flucht vergaßen zwei der Täter ihre Fahrräder.

Die später alarmierte Polizei beschlagnahmte die Fahrräder, um so weitere Hinweise auf die unbekannten Täter zu erlangen. Die Ermittlungen dauern noch an. Der Schüler erlitt durch die Schläge und Tritte mehrere Prellungen am Körper und blutete auch noch nach der Tat aus dem Mund.