StartseiteRegionalRegion TuttlingenTuttlingenPläne für Innenstadt und Donau werden diskutiert

Tuttlingen

Pläne für Innenstadt und Donau werden diskutiert

Tuttlingen / Lesedauer: 1 min

Die Stadt Tuttlingen lädt am Dienstag, 5. Dezember, um 18.
Veröffentlicht:28.11.2023, 10:09

Von:
Artikel teilen:

Die Stadt Tuttlingen lädt am Dienstag, 5. Dezember, um 18.30 Uhr zum „Runden Tisch Innenstadtakteure“ ins Foyer des Rathauses ein. Ziel ist der offene Austausch auch in Hinblick auf die kommende Donauraumgestaltung.

Im Rahmen des großen Bürgerbeteiligungsprozess, der aktuell zum Donauraum durchgeführt wird, lädt die Stadt Tuttlingen jetzt die Innenstadtakteure zu einem Runden Tisch ein. Da die Themen Donau- und Innenstadtentwicklung eng verbunden sind, sollen beide Themen auch gemeinsam betrachtet werden. Dies sei auch ein Wunsch aus den ersten beiden Bürgerwerkstätten gewesen, schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung.

Am 5. Dezember nun soll es einen offenen Austausch zu diesem und weiteren Themen geben. Dabei soll zum einen ein Blick auf den Status Quo, zum anderen auf die Herausforderungen der Innenstadtentwicklung geworfen werden. Auch die Bedürfnisse und Ideen der Menschen vor Ort sollen erfasst werden. Zudem werden erste Ergebnisse aus der Fortschreibung des Einzelhandels- und Gastronomiekonzepts vorgestellt.

Alle interessierteren Händler, Akteure, Bewohner und Bürgerinnen und Bürger mit Bezug zur Innenstadt, sind herzlich eingeladen. Für den runden Tisch kann man sich unter https://eveeno.com/rundertischtuttlingen oder per E-Mail an [email protected] anmelden. Weitere Informationen zum Prozess gibt es unter www.Donau-im-Zentrum.de.