StartseiteRegionalRegion TuttlingenSpaichingenMit Bildergalerie: Narren ziehen durch Spaichingen

Traditioneller Umzug

Mit Bildergalerie: Narren ziehen durch Spaichingen

Spaichingen / Lesedauer: 1 min

62 Zünfte und Gruppen sowie tausende Besucher waren in Spaichingen unterwegs. Das sind die schönsten Bilder vom Traditionsumzug.
Veröffentlicht:11.02.2024, 17:03

Artikel teilen:

Am Sonntag fand in Spaichingen der traditionelle Fasnetsumzug statt. Schon vor dem Start des Umzugs herrschte auf dem Marktplatz eine fröhliche und ausgelassene Stimmung, ein wildes Wuseln von Teilnehmern und Zuschauern.

Trotz des bewölkten Himmels und des gelegentlichen Nieselregens ließen sich die Spaichinger nicht die Laune verderben. Gelegentlich brach die Sonne durch die Wolken und tauchte die Straßen in warmes Licht.

Mehrere Tausend Zuschauer

Pünktlich um 13.30 Uhr ging es los. Insgesamt beteiligten sich 62 Zünfte und Gruppen am Umzug, der traditionell vom Büttel angeführt wurde. Mehrere Tausend Zuschauer und Zuscherinnen säumten die Hauptstraße, um das farbenfrohe Spektakel zu genießen.

Besonders die Kinder zeigten sich begeistert und machten mit. Auch wenn die Angst vor den Hexen ab und zu dominierte.

Musiker aus der Partnerstadt dabei

Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Trommelgruppe aus Sallanches, der Partnerstadt Spaichingens. Mit ihren, im Vergleich zu den anderen Gruppen, schlichten grün-schwarzen Outfits und mitreißender Musik verbreiteten sie viel Freude entlang der Strecke. Die Zuschauer ließen sich von der Musik mitreißen und tanzten im Rhythmus der Trommeln.

Auch der bekannte DJ Robin und die baden-württembergische Bierkönigin waren mit von der Partie, begleitet von der Karnevalsgesellschaft Ditzingen.

Laut Kommentator ein „Spitzen-Team“. Obwohl der DJ sein umstrittenes Lied „Layla“ während des Umzugs nicht sang, warf er freudig Süßigkeiten aus dem Cabrio ins Publikum und sorgte für gute Stimmung entlang der Strecke.