Durchhausen

Närrisches Durchhausen

Durchhausen / Lesedauer: 1 min

Viele Narren haben gestern den Weg nach Durchhause gefunden. Hier startete - als der Linienbus durchgefahren war - um 14 Uhr der traditionelle Umzug (Foto: Andrea Utz).
Veröffentlicht:13.02.2024, 15:57

Artikel teilen:

Viele Narren haben gestern den Weg nach Durchhause gefunden. Hier startete - als der Linienbus durchgefahren war - um 14 Uhr der traditionelle Umzug (Foto: Andrea Utz). Es war der 48. der Durchhauser Narrenzunft mit ihren drei Figuren Lupfenhansele, D´Schua Marei und Burgwächter. 34 Gruppen zählte der Lindwurm, welcher sich die Dorfstrasse entlangschlengelte. Neben klassischen Narrengruppen und -zünften gab es heuer auch wieder viele lokale Scherbelgruppen, welche dem Umzug ihren besonderen Reiz verliehen haben. Belohnt wurden alle Mitläufer von vielen, vielen Besucherinnen und Besuchern, die den Weg ins närrische Dorf gefunden hatten.