StartseiteRegionalRegion SigmaringenSigmaringenPfarrer missbraucht unzählige Jungen: Warum ein Kriminalfall zur Glaubensfrage wurde

Kriminalfall

Pfarrer missbraucht unzählige Jungen: Warum ein Kriminalfall zur Glaubensfrage wurde

Sigmaringen / Lesedauer: 15 min

Der frühere Stadtpfarrer Sebastian Maier missbraucht in den 1950er-Jahren unzählige Jungen und muss ins Gefängnis – Erinnerungskultur fand auch vonseiten der Kirche nie statt
Veröffentlicht:20.11.2020, 18:02

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?Anmelden

Registrieren Sie sich, um weiterzulesen. Es ist kostenlos und bietet weitere Vorteile.

  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle kostenlosen Artikel im Web und in unserer News App
  • Monatlich 3 exklusive Plus-Inhalte gratis - mit Artikeln, Fotogalerien und Videos
  • Nutzen Sie die neue Merkliste in unserer News App
  • Zugang zur Storybox: Hier können Vereine Beiträge einreichen
  • Zugang zum Trauerportal: Traueranzeigen sehen und aufgeben
Kostenlos registrieren