StartseiteRegionalRegion SigmaringenMariabergFools Garden geben Akustik-Konzert in Mariaberg

Krätzenbergweg

Fools Garden geben Akustik-Konzert in Mariaberg

Mariaberg / Lesedauer: 1 min

Akustik-Konzert am 15. März in der Sporthalle
Veröffentlicht:08.03.2019, 14:46

Artikel teilen:

1996 landete die Band „Fools Garden“ mit „Lemon Tree“ einen europaweiten Hit. Am Freitag, 15. März, treten die Musiker um 19 Uhr in der Sporthalle am Krätzenbergweg im Gammertinger Ortsteil Mariaberg auf. Dort spielen sie ihr Unplugged-Programm „Closer!“ – Acoustic session“.

Mit ihrem Album „Dish of the Day“ schaffte es die Band aus Pforzheim im März 1996 an die Spitze der deutschen Album-Charts. Später wurde die von Peter Freudenthaler und Volker Hinkel gegründete Gruppe unter anderem mit dem Bambi und dem Echo ausgezeichnet. 2005 wurde ihr der Ravensburger Kleinkunstpreis „Kupferle“ verliehen.

Schon 2012 und 2014 waren Fools Garden in Mariaberg aufgetreten. „Weil den beiden Gründern der Band die Atmosphäre der Konzerte so gut gefiel, sind sie am 15. März wieder zu Gast“, schreibt das soziale Dienstleistungsunternehmen Mariaberg in einer Pressemitteilung. Neben Peter Freudenthaler (Gesang) und Volker Hinkel (Gitarre) spielt dann auch Gabriel Holz (Gitarre) mit.

„Als Peter Freudenthaler und Volker Hinkel 1991 Fools Garden gründeten, ahnten sie nicht, dass die Band wenige Jahre später weltberühmt sein würde“, heißt es in der Mitteilung von Mariaberg. Auch wenn die Gruppe an den Erfolg von „Lemon Tree“ nicht mehr anknüpfen konnte: Mit „Wild Days“, „It can happen“, „Why did she go“, „Suzy“ oder „Innocence“ gelangen ihr immer wieder Radio-Hits und Chart-Erfolge.