StartseiteRegionalRegion SigmaringenKrauchenwiesAufgelauert und niedergeschlagen: Gruppe greift Partybesucher an

Nächtlicher Angriff

Aufgelauert und niedergeschlagen: Gruppe greift Partybesucher an

Krauchenwies / Lesedauer: 1 min

Erst gibt’s eine verbale Auseinandersetzung, dann wird es körperlich. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.
Veröffentlicht:11.02.2024, 14:23

Von:
Artikel teilen:

Am Samstagmorgen ist es gegen 2.20 Uhr in Krauchenwies in der Bittelschießer Straße auf Höhe einer dortigen Tankstelle zu eine Körperverletzung mit sieben beteiligten Personen gekommen.Das teilt die Polizei mit. Zuvor kam es bereits auf dem Landjugendball in Krauchenwies zwischen den 27- und 25-jährigen Geschädigten und einem der späteren Tatverdächtigen zu einem verbalen Konflikt. Als die beiden Geschädigten mit einer weiteren Zeugin die Lokalität verließen, wartete bereits die bislang unbekannte fünfköpfige Personengruppe auf Höhe der Tankstelle.

Die zwei Geschädigten wurden von der Tätergruppe niedergeschlagen und auf dem Boden liegend getreten. Nachdem ein Verkehrsteilnehmer auf die Situation aufmerksam wurde und hupte, flüchtete die Gruppierung. Aufgrund der entstandenen Verletzungen in Form von Prellungen im Gesichtsbereich, musste der 25-Jährige in ein Klinikum verbracht werden. Zeugen der Körperverletzung oder Personen, die Hinweise auf die bislang unbekannte Personengruppe geben können, mögen sich unter Telefonnummer 07571/1040 beim Polizeirevier in Sigmaringen melden.