StartseiteRegionalRegion SigmaringenHettingenHettinger Kämmerer Werner Leipert begeht Dienstjubiläum

Dienstjubiläum

Hettinger Kämmerer Werner Leipert begeht Dienstjubiläum

Hettingen / Lesedauer: 1 min

Hettinger Kämmerer Werner Leipert begeht Dienstjubiläum
Veröffentlicht:22.12.2022, 17:17

Artikel teilen:

Bei der jüngsten Hettinger Gemeinderatssitzung konnte Kämmerer Werner Leipert eine besondere Ehrung entgegennehmen: Bürgermeisterin Dagmar Kuster überreichte ihm Finanzexperten eine Dankesurkunde des Landes Baden-Württemberg für 40 Jahre Tätigkeit im öffentlichen Dienst.

Im Jahr 1982 begann Leipert seine Ausbildung zum gehobenen Verwaltungsdienst bei der Stadt Gammertingen, das Studium absolvierte er an der Verwaltungshochschule in Ludwigsburg. Diese schloss Leipert im Jahr 1986 erfolgreich ab und begann seine berufliche Tätigkeit in Albstadt. Schon im darauffolgenden Jahr wechselte er zum 1. Juli 1987 zur Stadt Hettingen.

„Ich wollte in einer kleineren Gemeinde arbeiten, da das Aufgabenfeld weitaus vielschichtiger ist als in einer großen Verwaltung“, blickt Leipert zurück. So entwickelte er sich nicht nur zum Finanzexperten, sondern auch zum Bausachverständigen, Straßenbaumeister oder auch zum städtischen Fachplaner, wie Kuster ihrem Kämmerer in ihrer Laudatio bestätigte.

Für Leipert stellt die breite Streuung der Aufgaben die Herausforderung dar, die ihm immer noch Freude macht. Wegen dieser Tatsache und seiner Heimatverbundenheit habe er auch nie wirklich Abwanderungsgedanken gehabt, resümiert Leipert. Zudem fungiert er Jubilar noch als Lehrbeauftragter im Verwaltungsbereich an der Hochschule in Ludwigsburg sowie als Dozent an der Verwaltungsfachschule in Karlsruhe.