StartseiteRegionalRegion SigmaringenHeimat Region SigmaringenOktoberfest in den „Lebensräumen für Jung und Alt“

Heimat

Oktoberfest in den „Lebensräumen für Jung und Alt“

Mengen / Lesedauer: 1 min

Den Lichtblick-Nachmittag gibt es am zweiten Dienstag des Monats
Veröffentlicht:30.09.2022, 17:14

Artikel teilen:

Der Lichtblick-Nachmittag findet immer am zweiten Dienstag des Monats in den „Lebensräumen für Jung und Alt“ der Stiftung Liebenau in der Reiserstraße 18 statt. In kleinem Rahmen konnte so in diesem Jahr wieder ein Oktoberfest gefeiert werden. Und was gehört zu einem zünftigen Oktoberfest? Natürlich Weißwürste mit süßem Senf und Brezeln. Jede der Besucherinnen durfte sich über ein selbstgemachtes Lebkuchenherz freuen. Und auch Kaffee und Kuchen durften nicht fehlen.

Durchgeführt und geplant wird der Nachmittag immer von Secunda Käfer. Die Altenpflegerin hat ein gutes Händchen für Gestaltung und Beschäftigung. Die Nachmittage sind für alle älteren Menschen mit und ohne Beeinträchtigung offen. Zu den wechselnden Themen werden passende Aktivitäten durchgeführt wie Gesang, Gymnastik, Rätsel oder Gedächtnistraining. Wer also Lust hat, einmal beim Lichtblick-Nachmittag vorbeizuschauen, ist herzlich willkommen. Bei Bedarf kann auch eine Beförderung zu den Lebensräumen organisiert werden. Die Termine werden immer rechtzeitig im Gemeindeblatt Mengen bekanntgegeben.

Weitere Infos bei: Sandra Adelberger, Telefon 07572 76293, E-Mail: [email protected].