StartseiteRegionalRegion SigmaringenFotoausstellung in der Rehaklinik Saulgau eröffnet

Meine Heimat

Fotoausstellung in der Rehaklinik Saulgau eröffnet

Bad Saulgau / Lesedauer: 2min

Christoph Krackhardt präsentiert „Ich sehe Dich“
Veröffentlicht:24.01.2024, 10:39
Artikel teilen:

In der Waldburg-Zeil Rehaklinik Saulgau hat der renommierte Fotograf Christoph Krackhardt seine beeindruckende Fotoausstellung mit dem inspirierenden Motto „Ich sehe Dich“ gestartet. Die Besucher erwartet eine fesselnde Reise durch beeindruckende visuelle Geschichten, die den Blick auf Menschen und ihre Geschichten lenken. „Die Ausstellung haben wir unserer Patientin Dr. Gisela Swoboda zu verdanken, die gerade ihren zweiten Reha-Aufenthalt bei uns verbringt“, berichtet der kaufmännische Leiter Roland Aigner. Die Fotografien und dazugehörigen Postkarten und Bücher sind während der Öffnungszeiten der Rezeption gegen eine entsprechende Spende für ausschließlich private und nicht kommerzielle Zwecke zu erwerben. Das Spendenaufkommen verwendet der Förderverein „Brücke Balingen- Bangladesch e.V.“, dem Frau Dr. Swoboda vorsteht, für seine Projektarbeit zur Blindheitsverhütung in Huzurikanda im Norden von Bangladesch. 2016 wurde dort ein Augenzentrum mit Ambulanz, eine Feldstation, eine Optikerwerkstatt und ein Schulungszentrum für Paramedics, Optiker und medizinisches Hilfspersonal errichtet. 2019 kam ein Neubau mit einem Eingriffsraum dazu, der internationale Standards erfüllt. Die Ausstellung, die bis Ende Juli zu bewundern ist, präsentiert eindrucksvolle Werke, die die

Vielschichtigkeit menschlicher Emotionen und Erfahrungen einfangen. Krackhardts fotografische Meisterwerke zeichnen sich durch ihre Authentizität aus und laden die Betrachter ein, tiefer in die Seele der abgebildeten Personen einzutauchen. Neben der fesselnden Darstellung von lokalen Persönlichkeiten verspricht die Ausstellung auch eine künstlerische Brücke zu Bangladesch. Ab August wird ein zweiter Teil der Ausstellung eröffnet, der mit Werken aus diesem faszinierenden Land eine kulturelle Verbindung schafft. Die Besucher dürfen sich auf eine Erweiterung des Blickfelds freuen, wenn die Linse Krackhardts die Schönheit und Tiefe des Lebens in Bangladesch einfängt. Die Rehaklinik Saulgau bietet somit nicht nur einen Ort der Erholung, sondern auch eine einzigartige Umgebung, um Kunst und Heilung zu verbinden. Die Ausstellung ist eine wunderbare Gelegenheit, die künstlerische Perspektive von Christoph Krackhardt zu erfahren und gleichzeitig die transformative Kraft der Fotografie zu erleben.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.