Seefest

Inneringer Seefest ist abgesagt

Inneringen / Lesedauer: 1 min

Volksbank Bad Saulgau unterstützt Verein finanziell
Veröffentlicht:02.07.2020, 20:32

Artikel teilen:

Wie so viele Festaktivitäten wird auch das Seefest im Jahr 2020 nicht stattfinden. Dies hat die Vorstandschaft des Musikvereins Inneringen entschieden, da aufgrund der Auflagen ein regulärer Festbetrieb nicht möglich ist, informierte der Verein aus der letzten Vorstandssitzung. Eine Alternativveranstaltung im Oktober werde noch geprüft und, je nach Auflagen, weiterverfolgt.

Als Lichtblick wertet der Vorsitzende Thomas Metzger die Spende in Höhe von 1000 Euro von der Volksbank Bad Saulgau. Die Volksbank Bad Saulgau hatte für Vereine, die infolge der Corona Pandemie unverschuldet wirtschaftliche Einbußen hinnehmen mussten, einen Fördertopf in Höhe von 50 000 Euro bereitgestellt. Bereits in den ersten beiden Wochen wurden hier zahlreiche Anträge von betroffenen Vereinen und Institutionen in der Region eingereicht. Der Musikverein Inneringen schätzte sich glücklich über die großzügige Unterstützung in dieser für alle Mitglieder schwierigen Zeit. Durch die erfolgten Lockerungen der Auflagen kann eine Instrumentenvorstellung im Proberaum am Freitag, 3. Juli, ab 17 Uhr stattfinden.

Hier wird über die Instrumentalausbildung durch die Jugendleiterinnen und die Ausbilder informiert. Ein Ausprobieren der Instrumente muss allerdings dieses Jahr entfallen. Bei Interesse bitten die Jugendleiterinnen um Anmeldung bei Denise Waag oder Jessica Pröbstle oder allen anderen Vorstandsmitgliedern. Weiterhin soll im Herbst auch wieder ein Blockflötenkurs für Kinder ab der 2. Klasse beginnen.

Das Angebot der musikalischen Früherziehung für Kinder ab vier Jahren startet voraussichtlich erst um Weihnachten mit einem neuen Kurs.