StartseiteRegionalRegion Sigmaringen4b aus Herbertingen forscht im SFZ Bad Saulgau

Meine Heimat

4b aus Herbertingen forscht im SFZ Bad Saulgau

Bad Saulgau / Lesedauer: 1min

Schüler der Lilly-Jordans-Schule Herbertingen experimentieren
Veröffentlicht:12.02.2024, 12:25
Aktualisiert:12.02.2024, 13:04
Artikel teilen:

Am Dienstag, 6. Februar, wurde unsere Klasse von Frau Boll und Frau Schnebel im Schülerforschungszentrum in Bad Saulgau begrüßt. Gemeinsam mit unserer Außenklasse aus der Aicher-Scholl-Schule durften wir zum Thema „Energie und Energieumwandlungen“ forschen.

Wir untersuchten verschiedene Spielsachen und dokumentierten unsere Beobachtungen zu den Abläufen. Am Ende baute sich jedes Kind aus einem Tetrapack ein eigenes Windrad, das einen Teebeutel in die Höhe ziehen konnte. Hierfür wurden viele wichtige Energien benötigt: Muskelenergie, Windenergie, Rotationsenergie, Lageenergie und Bewegungsenergie.

Mit unseren Lehrerinnen Frau Sackmann, Frau Breitschmid und Frau Rechle-Neuburger machten wir uns am Ende eines schönen Vormittags wieder auf den Heimweg nach Herbertingen. Danke für die Einblicke und die neuen Erkenntnisse! Es war für uns alle eine spannende Abwechslung zum Schulalltag. Dieser Artikel entstand aus der Zusammenfassung von mehreren schriftlichen Schülerbeiträgen.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.