Wurmlingen

Bald wieder drei Kinderkrippen

Wurmlingen / Lesedauer: 2 min

Die positive Nachricht zuerst: Die Situation der Kinderkrippen in der Gemeinde Wurmlingen stabilisiert und normalisiert sich bereits in wenigen Wochen: Ab dem 1. März gibt es wieder drei Kinderkrippen. Dann wird die Kinderkrippe St. Josef quasi wiederbelebt. Zwar an „alter Stelle“ im Ganztagesgebäude der Konzenbergschule, jedoch nicht mehr unter kirchlicher Trägerschaft, sondern als Außenstelle des Kindergartens Dörfle am Bach und damit als kommunale Einrichtung. Dann sei wieder eine „gute Bedarfsabdeckung im Bereich der Jüngsten in unserer Gemeinde, also der Kleinkinderbetreung“, gegeben, war Bürgermeister Klaus Schellenberg mit der Lösung des Problems zufrieden.
Veröffentlicht:

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?

Registrieren Sie sich jetzt, um weitere Artikel lesen zu können

  • Kostenlose Artikel unbeschränkt lesen
  • 3 exklusive Plus-Inhalte pro Monat gratis
  • Persönliche Heimatregion auswählen
  • Lieblingsinhalte auf der Startseite finden
  • Kostenlos registrieren