Coronapause

Vier Bands rocken in die Nacht im Spektrum-Garten

Villingen-Schwenningen / Lesedauer: 2 min

Vier Bands rocken in die Nacht im Spektrum-Garten
Veröffentlicht:30.06.2022, 17:17

Von:
Artikel teilen:

Nach zweijähriger Coronapause ist es endlich wieder soweit: Im Rahmen der Langen Schwenninger Kulturnacht veranstaltet das Jugendhaus Spektrum (Alleenstraße 16, Stadtbezirk Schwenningen) am Samstag, 2. Juli, ab 19.30 Uhr, wieder sein legendäres „RockGarten“-Open-Air. Nur die engagierte Unterstützung von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, dem Jugendgemeinderat VS und dem Team des Villinger Jugendhauses K3 macht es möglich, dass sich der lauschige Park des Spektrums in dieser Nacht endlich mal wieder zu einem lebendigen, mit Bäumen umrandeten Festivalgelände mit Naturbühne und Open-Air-Bar verwandelt. Bei Regen wird die Veranstaltung ins Haus verlegt.

In dieser Nacht werden gleich vier hörenswerte Bands zu erleben sein. Bevor es aber laut und krachig wird, startet das Festival dieses Mal mit einem ganz besonderen Act. Um 19.30 Uhr betreten die Musiker von „Atmo & Ease“ mit Gitarre, Piano, Sampler und einem Cocktail-Drum-Set die Bühne.

Mit FolkPunk aus Villingen-Schwenningen geht es dann ab 20.40 Uhr weiter im Programm. Was passiert wenn ein Hip-Hop liebender Drummer, ein Multiinstrumentalist und Irish-Traditional Fan, ein Rockgitarrist und ein Old-School Punk zusammen Musik machen? Genau das werden die New Tapers dem Publikum an diesem Abend präsentieren.

Mit einer treibenden Mischung aus Alternative- und Hardrock sowie Heavy Metal geht es um 21.50 Uhr mit Scarcrow weiter.

Kill the Machine aus Stuttgart bestreiten ab 23.10 Uhr des krachenden Abschluss des Festivals. Viele Kritiker konnten sich nicht vorstellen, dass man eine Band wie Rage Against the Machine adäquat covern kann. Die Band konnte dies allerdings in beeindruckender Art widerlegen. Die vier Stuttgarter Musiker haben sich zusammengetan, um die unvergleichliche Live-Show der Kalifornischen Crossover-Rock-Band auf Deutschlands Bühnen zurückzubringen.