Hochschulorchester

Hochschulorchester präsentiert heiteres Programm

Villingen-Schwenningen / Lesedauer: 2 min

Bartóks „Konzert für Orchester“ gilt als brillantestes Musikstück aller Zeiten – Am 4. November im Franziskaner-Konzerthaus
Veröffentlicht:28.10.2016, 10:54
Aktualisiert:23.10.2019, 11:00

Von:
Artikel teilen:

In der Reihe „Junges Podium“ kommt das Sinfonieorchester der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen unter der Leitung von Professor Sebastian Tewinkel mit einem heiteren Programm: Mozarts Ouvertüre aus der „Zauberflöte“, Paul Hindemiths „Der Schwanendreher“ und Béla Bartóks „Konzert für Orchester“ SZ 116 nach Villingen. Das Konzert findet am Freitag, 4. November, um 20 Uhr auf der Bühne im Franziskaner Konzerthaus statt.

Im Vorwort seiner Partitur zu „Der Schwanendreher“ schrieb Hindemith 1936: „Ein Spielmann kommt in frohe Gesellschaft und breitet aus, was er aus der Ferne mitgebracht hat: ernste und heitere Lieder, zum Schluss ein Tanzstück“.

Solist ist Tobias Reifland

In diesem Werk für Bratsche und kleines Orchester wendet sich Hindemith ab von seinen „wilden Jahren“ der Avantgarde und dafür hin zu einem warmen, tonalen Klang. Die jungen Sinfoniker der Hochschule Trossingen entfalten diesen besonderen Klang unter der Leitung von Professor Sebastian Tewinkel und mit dem Solisten Tobias Reifland an der Bratsche.

Vor dem „Schwanendreher“ von Paul Hindemith hat der berühmte „Vogelfänger“ aus Mozarts „Zauberflöte“ seinen Auftritt: Diese Ouvertüre ist ein tänzelndes, sprühendes, heiteres und erheiterndes Stück Musikgeschichte.

Holzbläser lachen aus

Bartóks „Konzert für Orchester“ schließlich gilt als eines der brillantesten Musikstücke aller Zeiten. In dieser zugänglichsten seiner Kompositionen wird beispielsweise ein Zitat aus Lehars „Lustiger Witwe“ ad absurdum geführt und von den Holzbläsern ausgelacht. Und so schließt sich der Bogen: Ob Mozart, Hindemith oder Bartók - die Komponisten und deren musikalische Genialität geben sich gerne auch heiter!

Karten gibt es beim Tourist-Info & Ticket-Service in Villingen , Telefon 07721 / 82 25 25 und Schwenningen, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von Kulturticket Schwarzwald-Baar-Heuberg.

www.villingen-schwenningen.de