Narrenbaum

Trommelwirbel für Nendinger Narrenbaum

Tuttlingen-Nendingen / Lesedauer: 1 min

Trommelwirbel für Nendinger Narrenbaum
Veröffentlicht:28.02.2014, 15:25
Aktualisiert:24.10.2019, 16:00

Von:
Artikel teilen:

Hunderte von Hemdglonker sind am Donnerstagabend in Nendingen mit Trommeln und Fackeln in einem Sternmarsch zum Latschari-Platz bei der Schule gezogen, um beim Aufstellen des Narrenbaums dabei zu sein. Die Zunfträte und Zunftgesellen errichteten unter den Klängen der Musikkapelle den stattlichen Baum. Als er stand, setzte ein ohrenbetäubendes Trommeln der jungen und alten Hemglonker ein und Raketen stiegen zu einem Feuerwerk in den Nachthimmel. Dann begab sich die Narrenschar zum Rathaus. Zunftmeister Stefan Lehrmayer forderte den Rathausschlüssel den der sich geschlagen gebende Ortsvorsteher Hans-Dieter Schwarz ohne Umschweife übergab. Nachdem die Herrschaft übernommen war, zog die Narrenschar von dannen – viele von ihnen von Gaststätte zu Gaststätte, wo sie ausgelassen feierten.