Bibliotheksmanagementprogramm

Stadtbibliothek wechselt Bibliotheksmanagementprogramm

Tuttlingen / Lesedauer: 1 min

Stadtbibliothek wechselt Bibliotheksmanagementprogramm
Veröffentlicht:29.07.2022, 12:03

Von:
Artikel teilen:

Ende August wechselt die Stadtbibliothek Tuttlingen ihr Bibliotheksmanagementprogramm. Zusätzlich zu den Samstagen im August (6., 13., 20., und 27. August) bleibt daher die Stadtbibliothek auch in der Zeit vom 29. August bis 3. September geschlossen. In der Zeit des Systemwechsels sind auch alle Online-Angebote (Online-Katalog, Bibliotheks-App, On-leihe, Filmfriend) nicht erreichbar. Bereits auf E-Reader oder Smartphone heruntergeladene Titel sind davon hingegen nicht betroffen. Die Bibliothek empfiehlt daher, ausgeliehene E-Books und E-Audios vor der Schließwoche herunterzuladen.

Über ein Bibliotheksmanagementprogramm werden alle zentralen Abläufe einer Bibliothek geregelt zum Beispiel die Nutzerverwaltung, Katalogisierung der Bibliotheksbestände sowie die Darstellung der Bestände im Online-Katalog. Das bisherige Programm mit seinem Online-Katalog aus den Nullerjahren wurde den gestiegenen Ansprüchen nicht mehr gerecht. Mit dem neuen Programm „LMSCloud“ soll die Recherche und insbesondere das „online im Bestand stöbern“ deutlich vereinfacht werden. Für das Bibliothekspersonal ermöglicht das cloudbasierte Programm flexiblere und bessere Arbeitsabläufe, heißt es in der Pressemitteilung

Der Wechsel wird zu 90 Prozent über das Fördermittelprogramm „WissensWandel – Das Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive im Rahmen von Neustart Kultur“ der Bundesregierung finanziert.