Beendet

SC 04 und Lounge-Wirt gehen getrennte Wege

Tuttlingen / Lesedauer: 2 min

Differenzen über die Ausrichtung der Gaststätte – Verein übernimmt Betrieb vorerst selbst
Veröffentlicht:29.04.2016, 16:53
Aktualisiert:23.10.2019, 16:00

Von:
Artikel teilen:

Erst im November stellte ihn der Vereinsvorstand stolz vor, jetzt ist schon wieder Schluss: Der SC 04 Tuttlingen und Galib Mehacevic, Pächter der Vereinsgaststätte am Donaustadion, beenden mit dem April ihre Zusammenarbeit.

Woran sie gescheitert ist? Details sind sowohl Verein als auch Wirt schwer zu entlocken. Jochen Zeyher , Vorstandsmitglied des SC 04, sagt, es hätte unterschiedliche Vorstellungen gegeben, wie die Gaststätte zu betreiben sei. Am Ende habe es einen „einvernehmlich geschlossenen Aufhebungsvertrag“ gegeben. Konkret wird er dabei nicht, auch Wirt Mehacevic will sich nicht weiter äußern. „Die Entscheidung ist gefallen, ich muss jetzt damit leben“, sagt er.

Wie regelmäßige Besucher der Gaststätte sagen, sollen vor allem finanzielle Differenzen zur Trennung geführt haben: Mehacevic hatte offenbar die Pacht für zu hoch befunden. Das wollen weder Wirt noch Verein so bestätigen, streiten es aber auch nicht ab. Es habe „finanzielle Gründe“ gegeben, „die waren aber nicht ausschlaggebend“, sagt Zehyer.

Letztlich sei die Entscheidung im Vereinsvorstand gefallen, sich zu trennen. Ebenso die Entscheidung, das Vereinsheim vorerst selbst weiter zu betreiben. „Es wird ab Samstag einen nahtlosen Übergang geben“, verspricht Zeyher. Auch der Koch und ein Großteil des Personals werden bleiben.

Die Gaststätte in Eigenregie zu betreiben, ist dem Verein in der Vergangenheit allerdings nicht immer leicht gefallen. Seit 2011 gibt es die „S4 Club Lounge“, wie sie offiziell heißt. Die ersten vier Jahre übernahm der Verein die Bewirtung selbst – was sich zum Ende hin aber als zu aufwändig erwies. Der Verein entschied sich für einen Pächter.

Die Situation sei jetzt eine andere, sagt Zeyher. Der Verein werde nur vorübergehend selbst wirten. Grundsätzlich wolle der SC 04 daran festhalten, die Gaststätte zu verpachten. Es gebe mehrere Interessenten, mit denen der Vorstand im Gespräch ist. „Ich bin zuversichtlich, dass wir schnell jemanden finden.“