Engelsgesang

Engelsgesänge in der Theresienkirche Trossingen

Trossingen / Lesedauer: 1 min

63 Jugendliche zeigen ihr Können in einem Chorprojekt
Veröffentlicht:30.05.2022, 14:38

Von:
Artikel teilen:

Nach der pandemiebedingten Pause treffen sich wieder 63 sangesbegeisterte Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren aus Baden-Württemberg gleich nach Pfingsten zur musikalischen Weiterbildung in der Bundesakademie Trossingen . Am Freitag, 10. Juni, um 19 Uhr präsentiert der Landesjugendchor in der Theresienkirche die Ergebnisse seiner Intensivprobenwoche.

Professor Jan Scheerer hat wieder einmal die künstlerische Leitung dieses anspruchsvollen Chorprojektes übernommen. Zur Erinnerung: Jan Scheerer, in Tübingen geboren, ist ein international sehr gefragter Chordirigent, leitet den Bach-Chor in Kopenhagen und hat 2019 hauptberuflich die Professur für Chor- und Ensembleleitung an der Musikhochschule Leipzig übernommen. Er wird bei diesem Kurs von mehreren Stimmbildnerinnen und Stimmbildnern unterstützt.

Das Konzertthema „Engelsgesänge“ verspricht ein abwechslungsreiches Programm. Die biblischen Texte weisen den Engeln teilweise unterschiedliche Aufgabenbereiche und Funktionen zu; dementsprechend vermitteln die einzelnen Kompositionen verschiedenartige Empfindungen zu dieser Thematik. Der Konzerteintritt ist frei.