Leistungsabzeichen

Feuerwehrmänner erkämpfen sich Gold

Immendingen, Geisingen / Lesedauer: 1 min

Feuerwehrmänner erkämpfen sich Gold
Veröffentlicht:29.09.2010, 16:30
Aktualisiert:26.10.2019, 00:00

Von:
Artikel teilen:

14 Feuerwehrmänner aus Immendingen und Geisingen haben erfolgreich das goldene Leistungsabzeichen des Landes Baden-Württemberg absolviert. Fünf Monate lang hatten sich die Männer unter der Leitung von Winfried Heitzmann in insgesamt 27 zusätzlichen Übungsterminen vorbereitet.

Das goldene Leistungsabzeichen besteht aus einer schriftlichen Prüfung und zwei praktischen Übungsteilen, die fast fehlerfrei zu bewältigen sind. Die Teilprüfungen umfassen Brandbekämpfung unter Atemschutz und die Rettung einer Person aus dem ersten Stock. Im Part „technische Hilfeleistung“ muss eine Person aus einem Unfallauto befreit und Erste Hilfe geleistet werden. Zusätzlich sind noch weitere Aufgaben wie Ausleuchten der Einsatzstelle und Befestigung von Feuerwehrgeräten integriert.

Die Prüfung absolviert haben: Gruppenführer Winfried Heitzmann, Rolf Pauly, Daniel Bäcker, Stefan Bertsche, Mathias Cech, Christian Reinel, Phillip Kannappel, Patrick Mattern, Vincenzo Capobianco, Florian Frey, Ansgar Bosch, Reiner Urban, Daniel Vögele und Thomas Lehmann.