Heimat

Sängerkranzes Möhringen kommt gut durch die Pandemie

Tuttlingen-Möhringen / Lesedauer: 2 min

Rita Mollin für 55 Jahr Mitgliedschaft geehrt
Veröffentlicht:31.05.2022, 15:32

Von:
Artikel teilen:

Die Generalversammlung des Sängerkranzes Möhringen am 13. Mai im Gasthaus Löwen fand leider nur mit dezimierter Mitgliederanzahl statt. Coronabedingt konnten einige Sängerinnen und Sänger dem Aufruf einer Teilnahme nicht nachkommen. Wir wünschen allen auf diesem Wege gute Besserung und dass alle bald wieder wohlauf und gut bei Stimme sein werden.

Der zweite Vorstand Peter Lazic übernahm für den kurzfristig erkrankten ersten Vorstand Markus Wiljotti den Vorsitz und führte durch die Versammlung. Nach Begrüßung und Totenehrung ließ die Schriftführerin Sonja Buschkamp das Jahr Revue passieren. Peter Lazic trug den Bericht des ersten Vorstands vor, der nicht nur auf die vergangenen Monate mit Online- und Maskenproben zurückschaute, sondern schon einen optimistischen Blick wagte auf das nächste gemeinsame Konzert vom Gemischten Chor, Salto Vocale und dem Seemannschor im Herbst 2022.

Die Kassenwartin Rita Seiberlich legte einen gewohnt akkuraten und einwandfreien Kassenbericht vor. Nach Bericht des Kassenprüfers wurde die Kassenwartin und die gesamte Vorstandschaft entlastet. Durch die anschließenden Neuwahlen führte der Ortsvorsteher Günther Dreher. Der 2. Vorstand Peter Lazic sowie die Kassenwartin Rita Seiberlich wurden einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt. Ebenfalls einstimmig im Amt bestätigt wurden Robert Wagner als Kassenprüfer und Doris Lips als Notenwartin. Neu hinzu gewählt wurde Robert Wagner als Beisitzer und in Abwesenheit Hermann Straub als Beisitzer des Seemannschors. Geehrt wurden Rita Mollin (55 Jahre), Hermann Straub (25 Jahre), Robert Wagner (20 Jahre), Sonja Buschkamp , Elvira Wölfle und Doris Lips (alle 15 Jahre).

Ortsvorsteher Günther Dreher stellte abschließend fest, dass der Sängerkranz Möhringen sowohl finanziell als auch personell bestens durch die Pandemie gekommen ist, was in dieser schwierigen Zeit durchaus nicht selbstverständlich ist.