Heimat

Naturfreunde Tuttlingen in Veringenstadt und Inneringen

Tuttlingen / Lesedauer: 1 min

Wanderung Historienweg in Veringenstadt
Veröffentlicht:29.06.2022, 19:54

Von:
Artikel teilen:

Die Ortsgruppe der Naturfreunde Tuttlingen hat auch für dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Die heutige Fahrt mit einer zehnköpfigen Gruppe führte uns nach Veringenstadt im Laucherttal und besuchten den Historienweg. Entlang eines beschaulichen Wanderweges erzählen fünf Stationen die Erd-, Siedlungs- und Wirtschaftsgeschichte der Region. Auf übersichtlichen Hinweistafeln, zum Beispiel wie das Bonerz abgebaut wurde, wird alles genau erklärt. Beim Rastplatz Veringerhütte hat die Stadt eine tolle Blockhütte mit diversen Grillstellen und Sitzmöglichkeiten geschaffen. Dort legte man eine Vesperpause ein.

Anschließend wurde das Gewandhausmuseum in Inneringen besucht. Die prächtig ausgestatteten Räume mit ihren Prunkgewändern sind ein Gesamtkunstwerk, das an Exklusivität, Kreativität seinesgleichen sucht. Hier bekommt man einen Eindruck vom Flair des höfischen Lebens in der Zeit von Barock, Rokoko und Empire und weiteren Stilepochen. Über dieses außergewöhnliche Museum wurde bereits im SWR berichtet. Den erlebnisreichen Tag ließ man dann im Biergarten der Dietfurter Mühle ausklingen.