Heimat

25 Jahre gemeinsame Maiandacht der Kolpingsfamilien

Tuttlingen-Nendingen / Lesedauer: 1 min

Nendingen und Tuttlingen haben gemeinsam gefeiert
Veröffentlicht:31.05.2022, 15:35
Aktualisiert:31.05.2022, 15:36

Von:
Artikel teilen:

Nachdem in den letzten beiden Jahren wegen Corona keine gemeinsamen Maiandachten stattfinden konnten, war es in diesem Jahr besonders schön, dass die beiden Kolpingsfamilien Nendingen und Tuttlingen wieder gemeinsam am 12. Mai in der Marienkapelle Nendingen eine Maiandacht feiern konnten. Der Vorsitzende der KF Nendingen, Gerhard Schnell, bedankte sich bei Pater Manu, Elisabeth und Manuela Schwarz für die Vorbereitung und Gestaltung dieser Maiandacht.

Vor 25 Jahren, fast auf den Tag genau, am 13. Mai 1997, lud der verstorbene Ehrenvorsitzende der KF Nendingen, Eugen Schwarz, die Mitglieder der Kolpingsfamilien zu einer gemeinsamen Maiandacht in die Marienkapelle Nendingen ein. Seitdem ist dies ein fester Bestandteil im Jahresprogramm der beiden Kolpingsfamilien.

Anschließend ließ man den Abend immer bei einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.