Generalversammlung

SV Gosheim hofft auf neue Spieler

Gosheim / Lesedauer: 2 min

Bei Versammlung werden Mitglieder geehrt – D-Jugend spielt mit Wehingen zusammen
Veröffentlicht:28.06.2019, 20:08
Aktualisiert:28.06.2019, 20:09

Von:
Artikel teilen:

Trotz hoher Temperaturen hat Vorsitzender Alexander Zisterer am Donnerstagabend etliche Sportler und Freunde des SV Gosheim im Sportheim zur Generalversammlung begrüßen können.

Kassiererin Simone Grimme verzeichnete ein kleines Minus in der Kasse, was größtenteils der aufwendigen Sportplatzsanierung 2018 zuzuschreiben ist. Jugendleiter Frank Wochner berichtete von 150 Kinder und Jugendlichen, die von den Bambini bis zur A-Jugend im Verein aktiv sind. Manche Altersklasse konnte teilweise sogar zwei Mannschaften stellen. Die C- bis A-Jugend spielt in einer gut funktionierenden Spielgemeinschaft mit Wehingen zusammen, welche 2019/2020 auch auf die D-Jugend ausgeweitet werden soll.

Adem Sari, Trainer der ersten Mannschaft, berichtete von einem sportlich eher bescheidenen Jahr. Der Abstieg konnte mit dem 11. Tabellenplatz verhindert werden. Die Personaldecke sei momentan „sehr dünn“, für die neue Runde sind sechs Neuzugänge geplant.

AH-Leiter Martin Stier beklagt ebenso Personalmangel bei Spielen seiner Truppe. Er berichtete von beliebten geselligen Ausfahrten wie Radtouren, Wanderungen und dem Jahresausflug.

Vorsitzender Zisterer richtete seinen Dank an alle Mitglieder für deren Mithilfe – sei es bei der Sportplatzsanierung oder beim Straßenfest gewesen. Für die kommende Spielsaison erhoffe er sich einen sicheren Tabellenplatz.

Bei den anschließenden Wahlen wurden alle in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzu kam Dominik Klemm als Schriftführer. Aus dem Ausschuss schieden Alfred Weber und Dieter Mayer aus. Bürgermeister Andre Kielack nahm die Entlastung vor und bedankte sich beim Verein für ihr Engagement vorallem im Bereich der Jugendarbeit.

Im Anschluss gab es Ehrungen: 25 Jahre: Lothar Gurt, Domenico Palumbo. 50 Jahre: Andreas Mauch, Lothar Nann, Klaus Hermle, Bernhard Weinmann, Stefan Sayer. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden: Lorenz Hermle, Adolf Ossner, Reinhold Gerstner, Stefan Sayer.

Anschließend fand noch die Generalversammlung des Fördervereins statt. Vorstand Ignaz Mayer wurde wieder gewählt, das Amt des Kassenprüfers übernimmt neu Nico Grcic. Für die Bewirtung an diesem warmen Sommerabend sorgte der Frauenstammtisch Gosheim .