Seifenkiste

Bald rollen die Seifenkisten wieder

Gosheim / Lesedauer: 4 min

Beim „Heuberg-Erlebnissonntag“ gibt es neben den Rennen auch wieder das „US Cars Season Closing“
Veröffentlicht:29.07.2022, 11:49
Aktualisiert:29.07.2022, 16:00

Von:
Artikel teilen:

Beim „Heuberg-Erlebnissonntag“ am 25. September rollen Seifenkisten durch den Gosheimer Ortskern und US-Boliden dröhnen mit ihren Motoren. Das Gosheimer Seifenkistenrennen geht nach zweijähriger Corona-Pause wieder auf die Piste, heißt es in einer Pressemitteilung.

Und auch das begleitende „US Cars Season Closing“ wird seine Neuauflage erleben. Zugunsten der „Freunde der Behinderten“ werde wieder Einiges geboten, unter anderem auch der „Charity-Ride“, bei dem das Publikum Mitfahrten in US-Autos für einen guten Zweck gewinnen kann.

Seifenkisten- und US-Car-Fans kommen auf ihre Kosten

Spaß, Nervenkitzel und viel fürs Auge: Das zeichne diesen besonderen Tag aus, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Seifenkisten- und US-Car-Fans könnten sich wieder entlang der Hauptstraße und rund um die Uhrenfabrik Hermle auf Action und Attraktionen freuen.

So wird das Seifenkistenrennen wieder in mehreren Kategorien ausgetragen: Zur Auswahl stehen der Firmen- und Azubicup, der Handwerker- und Vereinscup oder die Fun-Klasse, bei der nicht die schnellste Zeit, sondern zwei möglichst zeitgleiche Fahrten im Vordergrund stehen.

Anmeldung ab sofort möglich

Stromlinienförmige, teils windkanaloptimierte Seifenkisten bekommt man laut Veranstalter dann bei den Meisterschaftsläufen des baden-württembergischen Seifenkistenverbandes zu sehen. Die Gemeinde Gosheim stellt wieder Preise für die Hobbypiloten zur Verfügung, deren Daten und Zeiten mit aktuellster Messtechnik erfasst und zugeordnet werden. Doch auch die reine Kreativität der Kisten werde belohnt: nicht nur einen Preis der Herzen bekommen die Gefährte, die das Publikum per Abstimmung zu den kreativsten bestimmt.

Article Image

Anmeldungen für das Seifenkistenrennen sind ab sofort online möglich: Alle Infos zum Reglement und das Anmeldeformular finden sich unter www.gosheimer-seifenkistenrennen.de. Dort finden sich auch jede Menge Informationen rund um das Rennen, seine Geschichte, viele Bilder und Videos mit packenden Rennszenen der Vorjahre.

Die Gemeinde Gosheim bietet erneut Chassis-Bausätze an, die den Aufbau einer eigenen Seifenkiste erheblich vereinfachen, für alle, die noch eine Seifenkiste bauen wollen. Aktuell sind zwei fertige Chassis-Bausätze verfügbar, bei Bedarf könne mit etwa zwei Wochen Vorlauf mehr bereitgestellt werden. Für einen Bausatz kann Kontakt zur Gemeindeverwaltung oder Heiko Lehrer, Leiter der Schuler-Ausbildungswerkstatt, per E-Mail an [email protected] aufgenommen werden.

Motto "Hubraum statt Schwerkraft"

Und auch das Begleitprogramm hat es laut Veranstalter wieder in sich: Denn erneut findet unter dem Motto „Hubraum statt Schwerkraft“ das Season Closing der US-Cars statt. Von den üppigen Straßenkreuzern aus einer anderen Ära bis hin zu den „Muscle Cars“ bietet die Szene ein Spektakel mit weit über 100 erwarteten Fahrzeugen.

Article Image

Seit diesem Jahr gibt es erstmals auch eine Baujahrbegrenzung, um mit dem knappen Parkraum auf dem Treffengelände besser wirtschaften zu können: So sind nur noch Fahrzeuge einfahrtberechtigt, die 30 oder mehr Jahre alt sind. Ausnahmen bilden hier die Sonderfahrzeuge wie Police-Cars, amerikanische Ambulanzen oder Feuerwehr-Fahrzeuge, die auch neueren Baujahrs sein können.

Mitfahrt in einem US-Car zu gewinnen

Auch in diesem Jahr kann wieder eine Mitfahrt in einem der US Cars gewonnen werden: Entsprechende Rundfahrten werden zugunsten der Gosheimer Freunde der Behinderten bei der Aktion „Charity Ride“ verlost.

Article Image

Den Abschluss des Treffens markiert nach Ende der Seifenkisten-Wertungsläufe dann wieder die „Cruising-Runde“, bei der die amerikanischen Fahrzeuge eine beeindruckende Runde durch die Gemeinde drehen – begleitet vom Dröhnen der hubraumstarken Motoren und vom Heulen der einen oder andere US-Polizei-Sirene. Anmeldungen für Fahrzeuge für das Fünfte US Cars Season Closing sind ebenfalls ab sofort online möglich, ein entsprechendes Formular findet sich unter https://punkybusiness.de/formular_season-closing .