Aldingen

Diese Kunst macht das Unsichtbare sichtbar

Aldingen / Lesedauer: 3 min

(sz) – Spannend und spannungsreich ist die neue Ausstellung in der Aldinger Galerie im Altbau. „Textile Metamorphosen“ heißt sie und stammt von der Königsfelder Textilkünstlerin Velia Dietz. Spannend auch die Vernissage. Mit dem Ausruf „Verflixt und zugenäht!“ holte Manfred Molicki, Vorsitzender des Königsfelder Kunstvereins, die Zuhörer sofort in die Welt des Textilen in unserer Sprache herein. Es gibt noch viele weitere. Zum Beispiel „den Faden verlieren“, „fadenscheinig“, „roter Faden“, „nach Strich und Faden“ und anderes und leitete über zur Künstlerin, die in der Ausstellung „alle Fäden in der Hand hielt“.
Veröffentlicht:24.01.2023, 01:00

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?

Registrieren Sie sich jetzt, um weitere Artikel lesen zu können

  • Kostenlose Artikel unbeschränkt lesen
  • 3 exklusive Plus-Inhalte pro Monat gratis
  • Persönliche Heimatregion auswählen
  • Lieblingsinhalte auf der Startseite finden
  • Kostenlos registrieren