Meine Heimat

Spendenübergabe an Kinderschutzbund Sigmaringen

qNeufra / Lesedauer: 1min

Neufraer Chor imPuls sang für einen guten Zweck
Veröffentlicht:23.01.2023, 19:58
Artikel teilen:

Der Chor imPuls sammelte bei seinen Konzerten am ersten und zweiten Advent 2022 in Steinhilben und Neufra Spenden für den Deutschen Kinderschutzbund Sigmaringen. Am 22. Januar konnte nun der ersungene Spendenbetrag von 2000 Euro von den Chorsängerinnen Ellen Lanz und Melanie Schmidt-Rose an den Verein übergeben werden. Frau Storkenmaier und Frau Meindl-Barking vom Kinderschutzbund freuten sich sehr über diese dringend benötigte Unterstützung und zeigten im Anschluss noch die Vereinsräumlichkeiten, in denen für Kinder – von Lernbegleitung unter anderem während der Coronazeit, über Beratung bei (sexuellen) Gewalterfahrungen bis hin zur Betreuung von Flüchtlingskindern – ganz wichtige gesellschaftliche Aufgaben erfüllt werden. Der Chor imPuls aus Neufra ist sehr froh, dass er hierzu etwas beitragen konnte.

Mehr dazu unter www.kinderschutzbund-sigmaringen.de/mitglied-werden-spenden.


Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.