Riedbaum

Stadt reagiert auf Kritik eines Anwohners

Sigmaringen / Lesedauer: 1 min

Stadt reagiert auf Kritik eines Anwohners
Veröffentlicht:29.12.2017, 12:31
Aktualisiert:22.10.2019, 23:00

Von:
Artikel teilen:

Im Wohngebiet Riedbaum ist die Straßenbeleuchtung auf die neue LED-Technik umgestellt worden. Der Anwohner Thomas Asmus lobt die Neuerung grundsätzlich, die Umsetzung an der Bushaltestelle vom Stadtbus am Riedbaum II findet er jedoch weniger gelungen. Die Beleuchtungsstärke auf der gegenüberliegenden Seite sei fast bei null, als das Foto am Morgen zur besten Pendler- und Schülerzeit entstanden sei, so Asmus. Die Stadtverwaltung hat auf die Anfrage der „Schwäbischen Zeitung“ zwischenzeitlich reagiert. „Im Bereich der Bushaltestelle wurden die Winkel der Beleuchtung angepasst, sodass die Ausleuchtung nun verbessert ist“, sagt Stadtsprecherin Anja Heinz. Diese Maßnahme werde in den kommenden Wochen auch bei den weiteren Laternen umgesetzt. Foto: Thomas Asmus