Bootshaus

Der Landtagspräsident spricht bei den Rotariern

Sigmaringen / Lesedauer: 1 min

Guido Wolf referiert über das Thema „Die Glaubwürdigkeit in der Politik“
Veröffentlicht:31.03.2014, 19:10
Aktualisiert:24.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Auf Einladung des Rotary Clubs Sigmaringen hat der Präsident des baden-württembergischen Landtags, MdL Guido Wolf, am 25. März im Restaurant Bootshaus zum Thema „Schwarz-Rot-Gold und weiße Weste? Glaubwürdigkeitskrise in der Politik“ referiert.

Gäste unter den rund 70 Teilnehmern des Abends waren neben den Sigmaringer Rotariern und ihren Partnerinnen auch Mitglieder des Partnerclubs RC Schaffhausen-Munot sowie des Lions Clubs Hohenzollern Sigmaringen .

Die große Distanz der Bürger zu den politischen Parteien und der Mangel an Vertrauen beruht aus Sicht von Guido Wolf auf einem grundlegenden Kommunikationsproblem. „Wir brauchen eine begreifbare Sprache und einen echten Austausch von Argumenten, um die Bürger zu erreichen. Die Politiker sollten gute Argumente der anderen Seite anerkennen können“, so der Landtagspräsident in seinem persönlich geprägten Vortrag.

Rotary-Präsident Dr. Karl-Jürgen Seez dankte Guido Wolf mit einem Buchpräsent im Namen aller Gäste. Auch der Präsident des Lions Clubs, Olaf Neusch, schloss sich dem Dank mit einem Geschenk an den Referenten an.