Popstiftung

„Hit-Hopper“ für Deutschen Rock- und Pop-Preis nominiert

Schwenningen / Lesedauer: 2 min

Schwenninger Rapper freuen sich über die Nominierung für ihre Platte „Klassenreise“
Veröffentlicht:30.10.2018, 09:44
Aktualisiert:22.10.2019, 15:00

Von:
Artikel teilen:

Dieses Schreiben hat in Schwenningen eingeschlagen wie eine Bombe: Die „Hit-Hopper“ der Nachbarschafts-Grundschule Schwenningen sind für den Deutschen Rock- und Pop-Preis in der Kategorie „Bestes Arrangement“ nominiert und werden mit einem der ersten drei Plätze ausgezeichnet. Die Deutsche Popstiftung – Nachwuchsförderung im Bereich der Popularmusik – vergibt die Preise am Samstag, 8. Dezember, in der Siegerlandhalle in Siegen. Die Feierliche Überreichung der Auszeichnungen findet zwischen 13 Uhr und 23 Uhr statt.

Der Deutsche Rock- und Pop Preis, an dem bereits Pur, Juli, Mundstuhl, Yvonne Catterfeld , Pasquale Aleardi sowie Luxuslärm und viele mehr erfolgreich teilgenommen haben, ist der deutschlandweit älteste und erfolgreichste, gemeinnützige Nachwuchspreis im Gesamtbereich der Rock- und Popmusik und wird auch in diesem Jahr wieder in mehr als 120 Kategorien verliehen. Das Kulturfestival hat zum Ziel der bestehenden musik-stilistischen Vielfalt in Deutschland Rechnung zu tragen, heißt es im Einladungsschreiben der Deutschen Pop-Stiftung.

Ehrenvolle Auszeichnung

Dieser Preis ist für die Kinder aus Schwenningen und Beuron eine ehrenvolle Auszeichnung und quasi das „i-Tüpfelchen“ einer erfolgreichen Hit-Hopper-Ära. Eingeschickt und nominiert wurde die aktuelle CD „Klassenreise“, die im vergangenem Januar erschienen ist. Von den Hit-Hoppern werden sicherlich einige mit nach Siegen fahren, um den Preis persönlich in Empfang zu nehmen. Alle Beteiligten sind mächtig stolz darauf und freuen sich sehr über diese Auszeichnung, die nicht alltäglich sei, so Rafael Schöllhorn aus Stetten am kalten Markt, der Leiter der Hip Hopper.

„Wir starten aufgrund der Nominierung jetzt nochmal einen Sonderverkauf der CD für alle Interessierten“, so Rafael Schöllhorn. Die CD wird zum Sonderpreis von 5 Euro in „Alberts Backstub Schwenningen“ zu erwerben sein.