Vizemeisterschaft

Gymnasiasten holen sich die Vizemeisterschaft

Pfullendorf / Lesedauer: 1 min

Gymnasiasten holen sich die Vizemeisterschaft
Veröffentlicht:29.06.2016, 12:41
Aktualisiert:23.10.2019, 14:00

Von:
Artikel teilen:

Die Fußball-Jungenmannschaft des Pfullendorfer Staufer-Gymnasiums ist Vizemeister in der Wettkampfklasse IV des Regierungspräsidiums Tübingen geworden.

Im Finalturnier in der Geberit-Arena mussten sich die Jungs des Jahrgangs 2004 mit 1:2 nur denkbar knapp dem Johann-Vanotti-Gymnasium Ehingen geschlagen geben. Beide Mannschaften besiegten die dritte Finalmannschaft von der Realschule Frommern jeweils mit 7:1.

Auf dem Weg ins Finale hatten die Pfullendorfer Schüler in der Vorrunde bereits Siege über das Gymnasium Mengen (10:0) und die eigene zweite Mannschaft (3:1) eingefahren. Aus der Zwischenrunde gingen die Pfullendorfer als Turniersieger gegen die gastgebende Realschule Ailingen (1:0), die Realschule St. Konrad Ravensburg (0:0) und das St. Meinrad-Gymnasium Rottenburg (4:1) hervor.