Pfullendorf

39-Jähriger mit drei Promille unterwegs

Pfullendorf / Lesedauer: 1 min

Knapp drei Promille Atemalkohol hat ein 39-jähriger Autofahrer gehabt, als er am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr in Pfullendorf von der Polizei gestoppt wurde.
Veröffentlicht:23.01.2023, 15:10

Von:
Artikel teilen:

Knapp drei Promille Atemalkohol hat ein 39-jähriger Autofahrer gehabt, als er am Sonntagnachmittag gegen 14.45 Uhr in Pfullendorf von der Polizei gestoppt wurde.

Ein Verkehrsteilnehmer war auf die unsichere Fahrweise des Mannes aufmerksam geworden und verständigte die Polizei. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der betrunkene Mann nicht mehr fähig war, seinen Wagen sicher zu führen, so die Angaben der Polizei. Er musste aufgrund seines Atemalkoholtest-Ergebnisses in einer Klinik eine Blutprobe abgeben.

Zudem behielten die Beamten seinen Führerschein und seine Fahrzeugschlüssel ein. Darüber hinaus musste der stark betrunkene 39-Jährige seinen Rausch in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Sigmaringen ausschlafen. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie die Rechnung für seinen Aufenthalt in der Zelle.