Schlossweihnacht

Meßkircher Schlossweihnacht hat begonnen

Meßkirch / Lesedauer: 1 min

Meßkircher Schlossweihnacht hat begonnen
Veröffentlicht:28.11.2014, 19:30
Aktualisiert:24.10.2019, 08:00

Von:
Artikel teilen:

Die Jagdhornbläser Meßkirch haben am Freitagabend um 17 Uhr die diesjährige Schlossweihnacht eröffnet (Foto). Es ist die bisher größte Schlossweihnacht: Sie dauert erstmals zweieinhalb Tage bis einschließlich Sonntag, 30. November. Am Sonntagabend geben die Schlagerstars Anita und Alexandra Hofmann um 17 Uhr ein Benefizkonzert in St. Martin zugunsten der Innenrenovierung der Meßkicher Stadtpfarrkirche. Die beiden Schwestern haben zudem zwei Stände auf dem Weihnachtsmarkt – an einem sammeln sie Spenden zugunsten krebskranker Kinder. Das ganze Wochenende lang haben rund 40 Aussteller ihre Stände rund ums Schloss aufgebaut: Auf diesem Kunst- und Bastelmarkt können die Besucher viele Handwerksartikel und regionale Produkte erwerben. Bewirtungsstände und Lagerfeuer laden zum Verweilen ein. Erstmals hat das Team des Campus Galli auf der Schlossweihnacht seine Zelte aufgeschlagen. Es gibt ein großes Rahmenprogramm und eine lebende Krippe mit echten Tieren. Die Schlossweihnacht wird am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr fortgesetzt. Ein ausführlicher Bericht über die Schlossweihnacht folgt in unserer Ausgabe am Montag.