Kreisgalerie

Die Tipps zum Wochenende für den Kreis Sigmaringen

Mengen / Lesedauer: 2 min

Eisdisco, Kabarett, Blasmusik und Weihnachtsmärkte: In den nächsten Tagen ist viel los in der Region. Das sind die Empfehlungen der Redaktion.
Veröffentlicht:24.11.2022, 12:20
Aktualisiert:01.12.2022, 11:40

Von:
Artikel teilen:

Zu „coolen Beats“ auf der Eisfläche Schlittschuhlaufen können Jugendliche und Kinder am Freitag in Pfullendorf, in Meßkirch gibt es eine Sonderführung durch die Kreisgalerie und lustig wird es bei den Mundarttagen in Bad Saulgau. Und natürlich dürfen auch die zahlreichen Weihnachtsmärkte in der Region nicht fehlen. Als kleine Entscheidungshilfe hat die Redaktion den Veranstaltungskalender unter die Lupe genommen.

Blasmusik und Rock und Pop in Mengen

Wann: Samstag,3. Dezember, Saalöffnung 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Wo: Bürgerhaus Ennetach

Eintritt: Abendkasse

Nach zweijähriger Pause lädt die Stadtkapelle Mengen wieder zum traditionellen Jahreskonzert. Neben Blasmusik gibt es aber auch andere Genres: mit einem Medley aus Disneys „Hercules“ und den größten Hits der US-Band „Toto“, sowie der Pop-Nummer „The Best of Mika“.

+++Hier lesen Sie mehr zur Veranstaltung in Mengen.+++

Sonderführung in Meßkirch

Wann: Sonntag, 4. Dezember, 15 Uhr

Wo: Kreisarchiv, Meßkirch

Eintritt: Kreisgalerie 3 Euro

Die Kreisgalerie Schloss Meßkirch lädt zu einer Sonderführung durch die Ausstellung „Das Gedächtnis des Landkreises. Das Kreisarchiv Sigmaringen : Aufgaben, Bestände und ausgewählte ‚Schätze‘“ ein. Dort werden unter anderem Fotosammlungen und Nachlässe von Künstlern gezeigt.

Lustig wird es mit Christiane Eixenberger

Wann: Freitag, 2. Dezember, 20 Uhr

Wo: Stadtforum, Bad Saulgau

Eintritt: ab 22 Euro

Christine Eixenberger, die aus der Fernsehserie „Marie fängt Feuer“ bekannt ist, tritt mit ihrem Programm „Einbildungsfreiheit“ im Rahmen der Kabarett- und Mundarttage im Stadtforum Bad Saulgau auf. Im Oktober 2019 wurde die Schauspielerin und Kabarettistin mit dem Bayerischen Kabarettpreis in der Sparte „Senkrechtstarter“ gewürdigt. In ihrem Solo-Programm hat sie sich frei gemacht. Von ihren eigenen vier Wänden nämlich, aber nicht, weil sie muss, denn „sie muas gar nix, außer sterbn“ (Opa Eixenberger).

Eisdisco für die Kids

Wann: Freitag, 2. Dezember, 19 bis 22.30 Uhr

Wo: Seepark Linzgau, Pfullendorf

Eintritt: 1er-Karte, 2 Euro für Jugendliche unter 15 Jahren

Ein DJ bringt „coole Musik“, Discolichter und dazu: Eislaufen auf der 500 Quadratmeter großen Eisfläche. Der Kiosk ist ebenfalls geöffnet und bietet warme und kalte Getränke, sowie Snacks. Der Schlittschuh- und Eislaufhilfenverleih ist zu den normalen Tarifen verfügbar. Laut der Veranstalter ist die Eisdisco immer gut besucht. Kleinere Kinder sollten sicher fahren können oder mit ihren Eltern aufs Eis.

Weihnachtsmärkte im ganzen Kreis

Wann: seit Freitag. 25. November

Wo: Kreis Sigmaringen

Eintritt: kostenlos

Bald ist schon wieder Weihnachten, die Weihnachtsmärkte legen wie immer schon im Vorfeld los. In der folgenden Grafik gibt’s einen Überblick über die Angebote in der ganzen Region.